Kreis Hildburghausen Lkw erfasst Fußgänger: 68-Jähriger stirbt bei Unfall in Eisfeld

In Eisfeld (Landkreis Hildburghausen) ist am Donnerstagnachmittag ein Fußgänger von einem Lkw überfahren worden. Nach Polizeiangaben wollte der Fahrer eines Sattelzuges mit Auflieger nach rechts abbiegen. Dabei übersah er offenbar den 68-Jährigen, als der gerade die Fahrbahn überqueren wollte.

Der Fußgänger wurde von dem Lastwagen erfasst und mehrere Meter mitgerissen. Der Mann starb noch an der Unfallstelle. Die Georgstraße musste für zwei Stunden gesperrt werden. Um die Unfallursache aufzuklären, hat die Polizei einen Gutachter eingesetzt.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jn

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 25. Februar 2021 | 19:30 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen