Polizei Drei Motorradfahrer sterben bei Unfällen am Rennsteig und bei Leutenberg

Am Rennsteig sind am Samstag zwei Motorradfahrer von einem Auto erfasst worden. Beide Männer überlebten den Unfall nicht. Im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt stürzte ein Motorradfahrer und wurde dabei tödlich verletzt.

Polizei und Rettungsdienste auf Straße
Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste am Unfallort bei Neustadt am Rennsteig. Bildrechte: news5/ittig

Bei einem schweren Unfall am Rennsteig sind am Samstag zwei Motorradfahrer ums Leben gekommen und drei weitere Menschen verletzt worden.

Auto erfasst zwei Motorräder

Wie die Polizei mitteilte, geriet ein Autofahrer zwischen Dreiherrenstein und Neustadt am Rennsteig nach einem Überholmanöver mit seinem Wagen auf den unbefestigten Seitenstreifen. In der Folge brach das Auto aus, schleuderte in den Gegenverkehr und stieß dort mit zwei entgegenkommenden Motorrädern zusammen. Die beiden 53-jährigen Motorradfahrer starben noch an der Unfallstelle, ihre Maschinen fingen Feuer.

ausgebranntes Auto
Das Unfallauto brannte aus. Bildrechte: news5/ittig

Zwei weitere Motorradfahrer und der 40-jährige Unfallverursacher wurden verletzt. Um den genauen Unfallhergang zu ermitteln und zu dokumentieren, wurden Unfallgutachter und Polizeihubschrauber angefordert.

Den Autofahrer erwartet nach Angaben der Polizei ein Verfahren wegen des Verdachts der zweifachen fahrlässigen Tötung und Gefährdung des Straßenverkehrs.

Die beiden Unfallopfer gehörten zu einer Motorrad-Gruppe, die als Touristen aus Nordrhein-Westfalen den Rennsteig erkundeten. Die anderen Motorradfahrer standen unter Schock und wurden von einem Kriseninterventionsteam betreut, wie es die Polizei mitteilte.

Tödlicher Unfall bei Leutenberg

Auch im Landkreis Saalfeld-Rudolstadt kam am Samstag ein Motorradfahrer ums Leben. Der 55-Jährige stürzte aus bisher ungeklärter Ursache auf der B90 bei Leutenberg mit seiner Maschine. Dabei habe er sich so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb. Die Bundesstraße zwischen Grünau und Leutenberg war für die Zeit der Bergung für etwa vier Stunden gesperrt.

Quelle: MDR THÜRINGEN/nis,mm,dvs

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 04. Juli 2021 | 10:00 Uhr

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen