Schmalkalden-Meiningen Unfall in Oberhof: Mann fährt mit Auto in Geschäft

In Oberhof ist ein 59-jähriger Mann mit seinem Auto in ein Geschäft gefahren. Nach Polizeiangaben hatte er gesundheitliche Probleme und lenkte seinen Wagen in das Schaufenster eines Kunstgewerbe-Ladens im "Oberen Hof“.

Ein Auto steht halb in einem Geschäft.
Zum Zeitpunkt des Unfalls waren mehrere Kunden in dem Laden. Bildrechte: MDR/news5/Ittig

Kunden des Ladens unter Schock

Der Gebäudekomplex befindet sich mitten im Zentrum am Stadtplatz. Der Mann wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen. Zwei Menschen, die in dem Laden waren, erlitten einen Schock. Am Auto entstand ein Schaden von rund 50.000 Euro, außerdem von rund 35.000 Euro in dem Kunstgewerbe-Geschäft.

Quelle: MDR Thüringen/gh

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 25. Oktober 2021 | 18:00 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen

Mensschen sortieren Päckchen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
27.11.2021 | 20:56 Uhr

Aktion "Kinder helfen Kindern": In Erfurt haben Helfer rund 5.000 Päckchen sortiert und verpackt. Sie sollen nun nach Rumänien gebracht und dort an Kinderheime, Kindergärten und Schulen verteilt werden.

Sa 27.11.2021 19:53Uhr 00:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/video-weihnachtsgeschenke-rumaenien-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Junger Mann hilft beim Einpacken von Lebensmitteln in Tafel Jena 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK