Erste Schneefälle Vorbereitungen für Wintersportsaison laufen im Thüringer Wald

Im Thüringer Wald laufen die Vorbereitungen für die Wintersportsaison auf Hochtouren. Das teilte der Regionalverbund Thüringer Wald mit. Sobald genug Schnee liegt, könnten die 20 alpinen Liftanlagen in Betrieb gehen. Am Montag fiel erstmals Schnee in den Höhenlagen des Thüringer Waldes rund um Masserberg und Oberhof. Dieser blieb allerdings nicht liegen.

Schneekanonen stehen am Fallbachhang in Oberhof.
Der Fallbachlift in Oberhof hatte in der vergangenen Saison wegen der Corona-Pandemie gar nicht geöffnet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Am Skilift in Oberweißbach (Kreis Saalfeld-Rudolstadt) wurden eine moderne Spurtechnik angeschafft und eine neue Piste angelegt. Die Skigebiete seien für diesen Winter mit Hygienekonzepten gut vorbereitet, hieß es vom Regionalverbund. Sie könnten je nach Lage schnell angepasst werden. Wegen der Corona-Pandemie waren die Skilifte im vergangenen Winter geschlossen.

Schneehöhen in Thüringen

Werte für ausgewählte Orte in Thüringen
Ort Schneehöhe Temperatur
Brotterode - -1 °C
Erfurt 0 cm 4 °C
Frauenwald 28 cm -1 °C
Friedrichroda 2 cm 3 °C
Gera 0 cm 4 °C
Großbreitenbach 23 cm -1 °C
Lehesten 15 cm 1 °C
Lichtetal 15 cm 2 °C
Masserberg 30 cm -1 °C
Meiningen 0 cm 3 °C
Mengersgereuth 28 cm -1 °C
Neustadt a.R. 20 cm -1 °C
Oberhof 19 cm -1 °C
Oberweißbach - -1 °C
Schmiedefeld 27 cm -1 °C
Steinach 38 cm -1 °C
Steinbach-Hallenberg - 1 °C
Suhl 14 cm 3 °C
Tabarz Gr.Inselsberg - -1 °C
Tambach 14 cm 2 °C
Zella-Mehlis 19 cm -1 °C

Stand: 19.01.2022

Quelle: MeteoGroup Deutschland

Mehr zu Wintersport

Rennsteig Rollskilauf 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
2 min

MDR THÜRINGEN JOURNAL Mo 20.09.2021 19:00Uhr 02:26 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video

Quelle: MDR (jml)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 22. November 2021 | 10:30 Uhr

2 Kommentare

kleinerfrontkaempfer vor 8 Wochen

Auf den Web-Seiten der Gemeinden im Alpenraum ist es immer wieder erquickend zu lesen, wieviel KANONEN dort präsent sind. Es schein einen regelrechten Wettbewerb zu geben.
Gemeinde XXX 1.200 Kanonen
Gemeinde XYZ 800 Kanonen ......
Bin gespannt, ob und wann dieser Irrsinn auch im Thüringer Wald Einzug hält.

Tamico161 vor 8 Wochen

Ich kann mir nicht vorstellen das Lifte und Pisten öffnen. Seit einem Jahr wird uns suggeriert dass mit der Impfung alles gut wird! Und nun sind die Umgeimpften schuld an all der Misere …

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen

Zahlreiche Menschen stehen dicht an dicht und ohne Masken auf einer Straße in Gera. 1 min
Bildrechte: MDR/Björn Walther
1 min 19.01.2022 | 12:45 Uhr

In Gera wurde am Dienstag erneut gegen die Corona-Maßnahmen demonstriert. Die Menschen zogen dabei auch am Wohnhaus des Oberbürgermeisters Julian Vonarb vorbei. Im Netz hatten Neonazis dazu im Vorfeld aufgerufen.

Mi 19.01.2022 11:33Uhr 00:48 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/gera/video-corona-demo-haus-oberbuergermeister-vonarb-neonazis-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video