Kreis Schmalkalden-Meiningen Nach Unruhen in JVA Untermaßfeld: Polizei ermittelt wegen Meuterei

Nach Unruhen in der Justizvollzugsanstalt in Untermaßfeld (Landkreis Schmalkalden-Meiningen) ermittelt die Kriminalpolizei wegen Gefangenenmeuterei gegen rund 40 Häftlinge. Derzeit werden unter anderem Aufnahmen von Überwachungskameras ausgewertet. Den Angaben zufolge hatten Dutzende Gefangene am Dienstagabend die Anweisungen der Wärter missachtet.

Gefangene randalieren in Thüringer JVA

So sollen sich zehn Insassen geweigert haben, nach einem Hofgang in ihre Zellen zurückzukehren, und randaliert haben. Auch im Gebäude sollen etwa 30 Insassen auf verschiedenen Stationen für Unruhe gesorgt haben. In einer Zelle brannte es. Fünf Insassen wurden durch Rauchgas oder Pfefferspray leicht verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Zu den Gründen ist bisher noch nichts bekannt.

Poliziebeamte von hinten
Die Polizei war mit einem Großaufgebot vor Ort. Bildrechte: MDR/News 5/Steffen Ittig

Großaufgebot der Polizei im Gefängnis

Nach Informationen von MDR THÜRINGEN war ein Großaufgebot der Polizei vor Ort, mindestens 20 Einsatzwagen wurden gezählt. Gegen 20.45 Uhr stürmten Dutzende Polizisten in voller Schutzausrüstung das Gefängnis. Gegen 22 Uhr war die Lage laut Polizei wieder unter Kontrolle. Der Thüringer Justizminister Dirk Adams (Grüne) lobte die Zusammenarbeit von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst.

Rund um Feiertage gebe es in Gefängnissen häufiger Unruhen. Die JVA im ehemaligen Wasserschloss in Untermaßfeld verfügt laut Justizministerium über 345 Haftplätze für männliche Gefangene. Zudem gibt es eine Abteilung für den sogenannten offenen Vollzug. Die JVA hatte in den 1990er-Jahren durch ungewöhnliche Ausbrüche von sich reden gemacht. Dieses Mal ist aber laut Polizeiangaben keinem Gefangenen die Flucht gelungen.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jml

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 16. Dezember 2020 | 08:00 Uhr

42 Kommentare

Lothar Thomas vor 40 Wochen

@ Guter Schwabe

Oh ja, dann würden aber Köpfe rollen und bestimmt nicht nur im übertragenen Sinne.

Oder müsste man lieber das Scharia-Schwert dafür benutzen?

In den USA gibt es ja sowas noch, aber schreckt DAS wirklich jemanden ab ???



DER Beobachter vor 40 Wochen

@ SZ-Rentner "@ Lisa Da ist mal wieder jemand an deutschem Text gescheitert..." In der Tat scheitern regelmäßig "Lisa" und "SZ-Rentner" et.aL. an deutschen Texten... Bitte um sachliche Rückkehr zum Thema...

part vor 40 Wochen

Ich bin gegen die Stigmatsierung von Häftlingen und Vollzugspersonal, doch eine Meuterei hat Ursachen, wobei sich die Meuterer der rechtlichen Folgen ihres Handels wohl bewusst sein dürften. Hier soll wohl Aufmerksamkeit erregt werden zu Grundrechten, die in diesem Staat nicht so wertvoll gesehen werden, möchte man meinen. Keine Anwartschaftszeiten bei der Rente für Beschäftigung im Strafvollzug und eine geringe Sozialisierung nach der Haftentlasssung neben eingeschränktem Medienzugang und Vieles weitere. Immer daran denken, irgendwann werden sie entlassen und sollen sich wieder einfühgen in die Gesellschaft. In anderen Ländern, wie Norwegen wird seit dem 1. Hafttag auf Resozialisierung gesetzt, statt auf Reperession und Knasthirarchie.

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen

Kinderaudioguide 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Gymnasiasten der 12. Klasse haben eine Führung durch das Schillermuseum Rudolstadt extra für Kinder entwickelt. Das Projekt gibt es schon in 27 Museen im Freistaat.

27.09.2021 | 21:04 Uhr

MDR THÜRINGEN Mo 27.09.2021 19:00Uhr 00:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/ost-thueringen/saalfeld-rudolstadt/video-audioguide-kinder-museum-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video
Ein Buga-Liegestuhl auf den Petersberg unter grauen Wolken 1 min
Bildrechte: MDR/Andreas Kehrer

Auf der Bundesgartenschau in Erfurt lassen Langfinger manches mitgehen. Einige Besucher finden die Liegestühle so toll, dass sie sie kurzerhand durch die Drehkreuze am Ausgang tragen - sehr zum Ärger der Organisatoren.

27.09.2021 | 18:51 Uhr

Mo 27.09.2021 17:20Uhr 01:24 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-buga-liegestuhl-diebstahl-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video