Polizei Nacktwanderung: Frau läuft nur mit Helm bekleidet durch Sonneberg

Nur mit einem Helm bekleidet ist eine Frau am Dienstagvormittag durch den Sonneberger Ortsteil Hönbach gelaufen. Passanten riefen die Polizei, die die Frau schließlich in der Nähe der Bundesstraße 89 aufgriff.

Die 56-Jährige gab an, die Natur genießen zu wollen. Die Beamten beendeten den Nacktausflug und schickten die Frau bedeckt nach Hause.

Eine junge Frau barfuß im Gras
Die Polizei schickte die unbekleidete Frau wieder heim (Symbolbild). Bildrechte: Colourbox.de

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 28. Juli 2021 | 15:30 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Kanzeluhr 4 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Folk-Musiker bei einem Open-Air-Konzert am Lagerfeuer 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Mann wirft Äpfel in einen großen Trog. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

In großen Säcken bringen die Thüringer gerade ihre Äpfel zu Mostereien, um sie zu Saft verarbeiten zu lassen - etwa in Teistungen im Eichsfeld. Hier ist das mosten noch echte Handarbeit.

24.09.2021 | 12:46 Uhr

Fr 24.09.2021 12:00Uhr 01:03 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/nord-thueringen/eichsfeld/video-mosterei-teistungen-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video