Verkehr Zwei Schwerverletzte nach Unfall im Kreis Sonneberg

Auf der Straße zwischen Blechhammer und Steinach im Landkreis Sonneberg sind am Freitagvormittag drei Autos in einen schweren Unfall verwickelt worden. Wie ein Polizeisprecher MDR THÜRINGEN sagte, wurden mindestens zwei Menschen schwer verletzt. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Für die Bergungsarbeiten ist die Straße derzeit gesperrt. Zum genauen Unfallhergang laufen die Ermittlungen noch.

Ein kaputtes Auto und ein Polizeiauto stehen auf einer Straße.
Drei Autos waren bei dem Unfall beteiligt. Mindestens zwei Menschen wurden schwer verletzt. Bildrechte: MDR/News5

Pkw schiebt anderes Auto gegen Laster

Nach ersten Informationen von MDR THÜRINGEN hatte ein Lkw vor einer Baustelle gebremst. Der hinter ihm fahrende Pkw kam zwar rechtzeitig zum Stehen. Ein weiteres ankommendes Auto konnte aber nicht mehr rechtzeitig bremsen und schob den Pkw auf den Laster.

Quelle: MDR THÜRINGEN/fno

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 11. Juni 2021 | 12:00 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen