Suchaktion Frau in Südthüringen vermisst - Polizei sucht mit Großaufgebot und bittet um Hinweise

21. Juni 2022, 15:23 Uhr

Seit Samstagabend suchen Polizei, Bergwacht und Feuerwehr nach einer Frau aus Sonneberg. Bei der Suche der Vermissten kam auch ein Hubschrauber, eine Drohne und Rettungshunde zum Einsatz. Die Polizei bittet um Hinweise.

Mit einem Großaufgebot suchen Polizei, Bergwacht und Feuerwehr nach einer vermissten Frau aus Sonneberg. Wie eine Polizeisprecherin mitteilte, ist sie seit Samstagabend verschwunden. Am Sonntag wurde unter anderem in einem Steinbruch nahe Sonneberg gesucht.

Dabei kamen ein Polizeihubschrauber, eine Drohne und die Rettungshundestaffel zum Einsatz. Die Suche blieb zunächst erfolglos, ist laut Polizei aber noch nicht abgeschlossen.

Polizei sucht vermisste Frau auch in anderen Landkreisen

Die Beamten schlossen am Montag nicht mehr aus, dass sich die Vermisste mittlerweile in einem benachbarten Landkreis wie Hildburghausen oder Suhl aufhalte. Auch eine Überquerung der Landesgrenze nach Bayern wird nicht ausgeschlossen, so die Polizei.

Die Frau ist den Angaben zufolge auf Medikamente angewiesen. Sie ist etwa 1,65 Meter groß, zwischen 60 und 70 Jahren alt, hat dunkelblondes bis braunes Haar und trägt vermutlich Jeans. Hinweise nimmt die Polizei in Sonneberg entgegen.

MDR (tig,jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 20. Juni 2022 | 12:30 Uhr

Mehr aus der Region Suhl - Hildburghausen - Sonneberg - Ilmenau

Mehr aus Thüringen

Sitzendorf 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK