Suhl Thüringer Bratwurstkönig verteidigt Krone

05. Juni 2022, 20:14 Uhr

Mit seinem Team, den "Suhler Grillzwergen", hat Norbert der I. am Sonntag bei einem Grill-Contest auf dem Suhler Marktplatz die Krone als Thüringer Bratwurstkönig verteidigt. Er wird nun die Region zwei weitere Jahre als Genussbotschafter vertreten.

Bratwurst-Monarch will erneut kandidieren

Bereits seit Juni 2018 ist der Karnevalist Norbert Abt aus Suhl Thüringer Bratwurstkönig. Wie er kurz nach der Krönung verkündete, wird er wohl auch ein drittes Mal antreten. Die Liebe zur Bratwurst lasse nie nach, sagte der Monarch.

Vor der Krönung der neuen Bratwurstmajestät waren mehrere Produktbotschafter und Hoheiten aus ganz Thüringen durch die Stadt gezogen und hatten für ihre jeweiligen Spezialitäten geworben.

MDR (cfr)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 05. Juni 2022 | 19:30 Uhr

2 Kommentare

Kelte vom Oechsenberg am 07.06.2022

Die Frage ist nun folgende: Hat er eine Bratwurscht mit Kümmel oder mit Majoran favorisiert? Und welchen Senf hat er genommen? Den "Born", den "Altenburger" oder gar den gekarperten Westsenf "Bautzner"? Ich hoffe, daß er nicht die rote Soße (aus Tomaten hergestellt) drauf macht.

Holger 1 am 05.06.2022

Ein super Event, danke an alle die für die Veranstaltung mitverantwortlich waren.

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Der Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck mit Haarnetz und weißem Kittel beim Firmenbesuch von Viba in Schmalkalden. mit Video
Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck mit Haarnetz und weißem Kittel beim Firmenbesuch von Viba in Schmalkalden. Vor den Werkstoren blockierten Demonstranten eine Straße wegen der Kritik an Habeck. Das Unternehmen kritisiert aggressiven Proteste. Bildrechte: IMAGO / Jacob Schröter

Mehr aus Thüringen