Suhl Schmiedefelder Grundschüler gehen vorerst weiter im llm-Kreis zur Schule

Die Grundschüler aus dem Suhler Ortsteil Schmiedefeld werden auch im Schuljahr 2023/24 weiter in Stützerbach im llm-Kreis zur Schule gehen. Das hat der Stadtrat in Suhl am Donnerstag einstimmig beschlossen. Das Modell soll demnach eine Übergangslösung sein. Noch ist unklar, wie es danach weitergehen soll, da der Kreis sein Schulnetz überarbeiten muss. Die Diskussion hatte zuvor zu einer heftigen Debatte im Suhler Stadtrat geführt.

Zwei Schüler sitzen in einem Klassenraum, einer meldet sich.
Ob es für eine eigene Grundschule in Schmiedefeld genügen Schüler gibt, ist noch unklar. Bildrechte: dpa

Schmiedefeld möchte gerne eine eigene Grundschule gründen. Räume stünden in der örtlichen Regelschule zur Verfügung. Unklar ist jedoch, ob es für das Vorhaben genug Kinder gibt. Das Land schreibt vor, dass eine Grundschule mindestens 60 Schülerinnen und Schüler haben muss. Schmiedefeld wurde 2019 nach Suhl eingemeindet. Vorher hatte der Ort zum Ilm-Kreis gehört.

MDR (jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnahcrichten | 29. April 2022 | 12:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Suhl - Schmalkalden - Meiningen

Mehr aus Thüringen

Fussball 3 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK