Reaktion auf infratest-dimap-Umfrage Ramelow und Mohring mit Umfragewerten zufrieden

Ministerpräsident und Oppositionsführer in Thüringen haben sich zufrieden mit ihren Zustimmungswerten in der aktuellen infratest-dimap-Umfrage gezeigt. Regierungschef Bodo Ramelow (Die Linke) sagte MDR THÜRINGEN, er sei "sehr einverstanden" mit dem, was die Umfrage ergeben habe. Und die Umfrage zeige auch, dass SPD-Chef Wolfgang Tiefensee, Umweltministerin Anja Siegesmund von den Bündnisgrünen und er selbst "das Schwergewicht ausmachen bei der Bewertung, dass die überwiegende Mehrheit der Bevölkerung mit der Arbeit der Landesregierung einverstanden ist".

Eine aktuelle Umfrage des Meinungsforschungsinstituts infratest-dimap im Auftrag des MDR hatte ergeben, dass 58 Prozent der Befragten zufrieden mit der Arbeit von SPD-Landeschef und Wirtschaftsminister Wolfgang Tiefensee sind. Dicht dahinter liegt Regierungschef Ramelow mit 55 Prozent. Zufrieden mit der Arbeit von Umweltministerin Siegesmund zeigten sich 34 Prozent.

Mohring: Bester Wert als Oppositionsführer

Auch der CDU-Landeschef und Oppositionsführer im Thüringer Landtag, Mike Mohring, zeigte sich im Gespräch mit MDR THÜRINGEN zufrieden über seinen Wert. 27 Prozent der Befragten hatten sich zufrieden mit seiner Arbeit gezeigt. Mohring sagte, das sei der beste Wert eines Oppositionsführers in Mitteldeutschland.

Er zeigte sich auch optimistisch mit Blick auf die Thüringer Landtagswahl im kommenden Jahr. Vor den Landtagswahlen in Nordrhein-Westfalen und Schleswig-Holstein im vergangenen Jahr hätten die Zustimmungswerte der damaligen Oppositionsführer Armin Laschet und Daniel Günther bei 21 und 22 Prozent gelegen. Bei den Wahlen war die CDU in beiden Bundesländern stärkste Partei und Laschet und Günther in der Folge Ministerpräsidenten geworden.

Die Umfrage hatte auch ergeben, dass die CDU trotz starker Verluste stärkste Partei in Thüringen bleibt. Die Regierungskoalition aus Linken, SPD und Bündnisgrünen würde wegen starker Verluste für die Linke ihre Mehrheit verlieren. Die nächste Landtagswahl in Thüringen findet am 27. Oktober 2019 statt.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 30. August 2018 | 19:00 Uhr

Mehr aus Thüringen

Mehr aus Thüringen