Im Heimatverein haben sich Damen zusammengefunden, die regelmäßig ausschreiten in die Apotheke der umliegenden Natur, um deren Kräuter zu sammeln. Und gemeinsam zu verarbeiten, manchmal könnte man sogar sagen: veredeln.
Eine Kräuterwanderung über den Panoramaweg im Wartburgkreis endet an der Kittelsthaler Tropfsteinhöhle. (Symbolbild) Bildrechte: MDR/Frank Stuckatz

Freizeit Die Veranstaltungstipps für Thüringen

24. Juli 2024, 14:47 Uhr

Qigong im Weimarer Ilm-Park, eine Stadtführung durch Greiz für Kinder und eine Kräuterwanderung im Wartburgkreis: Das sind unsere Tipps für die kommenden Tage in Thüringen!

Die Kammersymphonie Leipzig mit der Geigerin Anne Luisa Kramb beim Konzert im Festsaal der Wartburg. 2 min
Bildrechte: MDR/Stephan Flad
2 min

+++ Romantik in Bad Liebenstein: Shakespears Sommernachtstraum am 27. Juli +++ Wildwest-Stimmung am Bergsee Ratscher: Country-Open-Air bis 28. Juli +++ "Saitensprung" auf der Wartburg: Zupforchester am 27. Juli +++

MDR THÜRINGEN - Das Radio So 21.07.2024 20:45Uhr 01:41 min

https://www.mdr.de/mdr-thueringen/audio-ausgehtipps-isabelle-wartburg-shakespear-country-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Erfurt | Konzertarena

Auf dem Erfurter Petersberg findet wieder die Konzertarena statt. Als nächstes treten Christian Steiffen (26. Juli) und Wincent Weiss (27. Juli) auf. Alle Konzerte auf der Festwiese der Zitadelle Petersberg.

Erfurt | Sagenhaftes Theater auf dem Petersberg

Der Erfurter Petersberg ist voller Geschichte und Geschichten. Am 24. Juli kommt eine weitere hinzu. "History Woman" nimmt das Publikum mit in die Vergangenheit des Petersberges und verliert sich dabei auch in heiteren, belanglosen Anekdoten. Die "Sage epischen Ausmaßes", wie es Schauspielerin Kristin Weigelt nennt, feiert 20:30 Uhr Premiere. Das Stück stammt aus der Feder von Annette Seibt, die mit ihren kleinen Theater-Figuren-Stücken schon so manches Bauwerk und manche Erfurter Begebenheit auf die Schippe genommen und kunstvoll ins Licht gerückt hat. Spielort ist der Innenhof des Kommandantenhauses. Dieser Theater-Ort ist einer der jüngsten in Erfurt, er entstand im Zuge der Bundesgartenschau 2021. Sollte es regnen, wird im Haus gespielt. Bis Ende August sind zwölf Vorstellungen geplant.

Zitadelle Petersberg in Erfurt
Auf dem Petersberg wird bis Ende August das Theaterstück "History Woman" gezeigt. Bildrechte: IMAGO/blickwinkel

Erfurt | Vernissage "Next Generation #1"

In der Kunsthalle am Erfurter Fischmarkt stellen junge Thüringer Künstler aus: Ob Malerei, Grafik, Fotografie, Videokunst oder Installationen - die Schau gibt Einblicke in die Werke von rund 20 Kunstschaffenden, die größtenteils an der Bauhaus-Universität Weimar, an der Hochschule für Gestaltung und Buchkunst in Leipzig oder an der Burg Giebichenstein in Halle studiert haben. Die Ausstellung ist bis zum 11. August zu sehen. 

Gera | Ausstellung von KI-Bildern

Eine Ausstellung in den Räumen der IHK Ostthüringen in Gera zeigt Bilder, die mit Hilfe Künstlicher Intelligenz entstanden sind. Unter dem Titel "KI-Bilder: Fiktion oder Realität" können Besucher die fotorealistischen Bilder von Kai Loudovici erkunden. Der Hobbyfotograf hat sie mithilfe neuester KI-Technologie erstellt - und möchte Besucher anregen, über die Rolle Künstlicher Intelligenz in der Kunst nachzudenken. Bedeutet sie das Ende der klassischen Fotografie oder eine wertvolle Ergänzung? Die Ausstellung läuft bis zum 20. Dezember. Der Eintritt ist frei.

Gera | Ausstellung "700 Nanometer"

700 Nanometer - in diesem Spektrum des sichtbaren Lichts liegt die Farbe Rot. Genau dieser Farbe widmet sich die Ausstellung im Stadtmuseum Gera. Die angehenden Fotografinnen und Fotografen der "SBBS Wirtschaft/Verwaltung" zeigen, wie vielfältig und faszinierend diese Wellenlänge sein kann. Die Abschlussarbeiten sind noch bis zum 11. August im Museum zu sehen. Das Museum ist täglich außer montags geöffnet.

Georgenthal | Kurpark-Konzerte

Freunde von Kurparkkonzerten sind in Georgenthal im Kreis Gotha an der richtigen Adresse. Die Konzertreihe bietet in diesem Jahr neben traditionellen Blasmusik- und Polka-Klängen auch französische Chansons, Schlager und Shantys. Der Eintritt zu diesen Konzerten ist frei.

Die Konzerte finden bis September, meistens sonntags, aber immer von 14:30 bis 16:30 Uhr statt. Geplant sind folgende Auftritte:

  • Sonntag, 04.08.2024 Blasorchester Wölfis
  • Samstag, 10.08.2024 Ironipation - Chanson
  • Sonntag, 18.08.2024 Schmerbacher Blasmusik
  • Sonntag, 25.08.2024 Karin Roth - Grüße vom Rennsteig
  • Sonntag, 01.09.2024 Gräfenhainer Blasmusikanten

Gotha | Live-Musik an der GOTHAsür

Am 25. Juli gibt es ab 18 Uhr auf dem Oberen Hauptmarkt Live-Musik an der "GOTHAsür". "Holle Hollstein" steht unter anderem mit Hits von Rio Reiser, Udo Lindenberg oder Wolf Maahn auf der Bühne. Torsten "Holle" Hollstein ist Bassist und Sänger der Gothaer Kultband "Micados". Jüngst ist der Künstler auch solo unterwegs. Der Eintritt ist frei.

Blick über den Hauptmarkt in Gotha, vorn die Wasserkunst, im Hintergrund das Alte Rathaus
Anlässlich der "GOTHAsür" verwandelt sich der Obere Hauptmarkt in eine Sommerlounge mit Live-Musik. Bildrechte: MDR/Michael Frömmert

Heiligenstadt | Klassische Musik aus verschiedenen Ländern und Epochen

Das niederländische Künstler-Ehepaar Nelline van Liere und Matthijs Breukhoven aus Rotterdam tritt in Heiligenstadt auf. Am 24. Juli gibt Matthijs Breukhoven um 20 Uhr ein Orgelkonzert in der katholischen Kirche St. Antonius Worbis - unter anderem mit Werken von Johann Sebastian Bach. Außerdem erklingen bekannte deutsche Lieder und Improvisationen. Zu beiden Konzerten ist der Eintritt frei. Am Ausgang wird um eine Spende gebeten.

Jena | 70 Jahre Ostbad

Das Jenaer Ostbad hat 70. Geburtstag und feiert am 25. Juli sein Jubiläum. Alle Badegäste sind aufgerufen, Bade-Outfits aus den letzten sieben Jahrzehnten oder fantasievolle Eigenkreationen zu tragen. Interessierte können sich vor Ort zum Badeoutfit-Contest anmelden - die Modenschau startet um 15:30 Uhr. Außerdem gibt es neben Yoga verschiedenste Angebote, etwa Aquabalance, Beachvolleyball und sogar eine After-Work-Disco. Für Kinder bis 14 Jahre ist der Eintritt frei.

Jena | Kulturarena

Bis zum 18. August gibt es in Jena neben Theater auch viele Konzerte - unter anderem mit Dota, The Notwist oder Deine Freunde - und Kinofilme zu erleben. Eine Übersicht über das Programm finden Sie unter diesem Link:

Kahla | Erlebnisführung auf der Leuchtenburg

400 Meter hoch thront die Leuchtenburg bei Kahla über dem malerischen Saaletal. Welche Schätze sich hinter ihren dicken Mauern verbergen, das können Ferienkinder mit ihren Eltern oder Großeltern bei den Erlebnisführungen täglich ab 11 Uhr erkunden. Eine Stunde dauert die unterhaltsame Tour durch die mittelalterliche Burganlage. Die Führung ist nicht im Burgeintritt inbegriffen. Treffpunkt ist am Besucherzentrum.

Die Leuchtenburg aus der Vogelperspektive
Die Leuchtenburg thront über Kahla. Bildrechte: Pressestelle Leuchtenburg

Nordhausen | Ausstellung zu Kitsch

Kitsch! Für die einen ist es Kunst, für die anderen kann das weg. Kitsch ist Geschmackssache. Im Museum Tabakspeicher in Nordhausen dreht sich gerade alles um das Thema Kitsch, darunter mit Tierfiguren oder Urlaubsmitbringseln, Mode, Film etc. Die Ausstellung läuft bis zum 6. Oktober und kann dienstags bis sonntags zwischen 10 Uhr und 17 Uhr besucht werden.

junge Menschen beim Picknick auf einer Wiese
Picknick im Park mit Live-Musik - das gibt's in Nordhausen. Bildrechte: Colourbox.de

Nordhausen | Neuwähler-Workshop

Im September wird der neue Thüringer Landtag gewählt. Wählen dürfen nun auch diejenigen, die erst in den letzten Jahren die deutsche Staatsbürgerschaft erhalten haben. Dabei stellen sich vielen vielleicht Fragen: Wie ist festgelegt, wer wählen darf? Welche Parteien treten zur Wahl an und wie funktioniert die genau? Was wird im Landtag entschieden? Und welche Positionen vertreten die unterschiedlichen Parteien? Antworten darauf wollen das DGB-Bildungswerk und der Verein Schrankenlos am 24. Juli um 16:30 Uhr bei einem Workshop in der Nordhäuser Stadtbibliothek beantworten.

Saalfeld | Ferienspaß in den Feengrotten

Zum Ferienspaß laden die Feengrotten in Saalfeld ein. Die "farbenreichste Schaugrotte der Welt" können Familien täglich während einer Kinderführung erkunden. Die Entdeckungsreise mit Zwergenumhang und Grubenlampe startet jeweils 11, 13 und 15 Uhr. Für größere Kinder ab acht Jahren werden donnerstags um 17:30 Uhr spannende Taschenlampentouren angeboten. Dann geht's auf teils unbeleuchteten Strecken durch die schmalen Stollen und Gänge, in denen die Bergleute früher Alaunschiefer abbauten.

Schaubergwerk Saalfelder Feengrotten, Innenansicht
Das Schaubergwerk Saalfelder Feengrotten Bildrechte: IMAGO/imageBROKER/Michael Nitzschke

Schmalkalden | Kultursommer

Schmalkalden lädt im Rahmen des diesjährigen Kultursommers jeden Donnerstag zu einem kostenlosen Konzert ein. In dieser Woche sorgt das Party-Duo "Black and White" auf dem Altmarkt für Stimmung. Bis zum 8. August folgen Auftritte von "Axel - The One Man Band", der Schmalkalder Line Dance-Gruppe und dem Duo "Comeback". Los geht es jeweils um 17 Uhr.

Südeichsfeld | Biergartenfestival am Gailberg

Auf dem Festivalgelände am Gailberg in der Landgemeinde Südeichsfeld startet am 25. Juli das Biergartenfestival. Um 17 Uhr macht das Blasorchester Diedorf inklusive Fassbieranstich den Auftakt. Insgesamt kommen 40 Bands mit 300 regionalen und überregionalen Künstlern der Blasmusik und des Volksrocks. Am 26. Juli treten die "Schürzenjäger" und "Die Draufgänger" auf. Die Stars am 27. Juli, sind LaBrassBanda und Voxxclub. Bis zum 28. Juli wird auf dem Gailberg zu Musik gefeiert. Neu dieses Jahr ist das "Partystadl". Das Festzelt sieht aus wie eine Almhütte. Es bietet Platz für rund 600 Besucher. Weitere Festivals in Thüringen finden Sie hier:

Themar | Strandparty vom Bündnis für Demokratie

Am 24. Juli kommt Urlaubsfeeling im Kreis Hildburghausen auf. Denn am Werrastrand der alten Orthopädie in Themar gibt es eine Strandparty. Ab 19 Uhr geht's los und der Eintritt ist frei. Neben sommerlichen Erfrischungsgetränken gibt es durch die Blaskapelle "TubaLibre" Musik auf die Ohren. Organisiert wird die Veranstaltung vom Bündnis für Demokratie und Weltoffenheit Kloster Veßra.

Thüringen | MDR-Musiksommer

Mit vielen Konzerten kommt der MDR-Musiksommer 2024 nach Thüringen und lockt ab dem 2. August mit Kammermusik, großen Orchestern oder einer 1920er-Jahre-Revue. Karten gibt's im Vorverkauf.

Weimar | "Ehejubel" im Galli-Theater

Wilma und Willi haben es geschafft! Sie sind 25 Jahre verheiratet. Und das soll mit einem großen Fest gefeiert werden. Oder besser nicht? Jetzt fangen die Eheleute an zu diskutieren. Und dabei gibt es einen Witz nach dem anderen. Das Theaterstück "Ehejubel - Die versilberte Hochzeit" mit Andrea Endri Weber und Krispin Wich in den Hauptrollen wird am 25. Juli um 20 Uhr im Galli-Theater in Weimar gezeigt. Karten gibt es online im Vorverkauf.

Weimar | Qigong im Park an der Ilm

Noch bis zum 1. August gibt es in Weimar jeden Donnerstag einen kostenlosen Kurs im Qigong. Auf der Wiese hinter der Villa Haar können Interessierte einen Einblick in die traditionelle chinesische Praxis bekommen. Qigong ist eine Bewegungsform bei der Atemtechniken, Meditation und Körperhaltungen kombiniert werden. Die Übungen haben nicht nur einen hohen Anti-Stress-Effekt, sondern wirken sich auch positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus. Durch die schonenden und langsamen Bewegungen ist Qigong für Menschen jeden Alters geeignet.

Eine Frau übt Qigong in einem Park.
Wer einmal unverbindlich in die Welt des Qigongs eintauchen will, kann das im Weimarer Ilmpark noch bis 1. August tun. Bildrechte: IMAGO / imagebroker

Weimar | Yiddish Summer

Bis zum 17. August dauert dieses Jahr der Yiddish Summer in Weimar. Besucher können sich auf mehr als 100 Veranstaltungen freuen, die von jiddischer Theatermusik aus dem 20. Jahrhundert über brandneue Klezmer-Kompositionen bis hin zu gemeinsamen Feiern, Begegnungen mit Künstlern und Jam-Sessions in der Weimarer Innenstadt reichen.

Noch mehr Wochenend- und Ausflugstipps

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Vormittag | 24. Juli 2024 | 11:05 Uhr

Mehr aus Thüringen

Triebwagen 1 min
Bildrechte: Mitteldeutscher Rundfunk
1 min 24.07.2024 | 19:51 Uhr

Wie die Deutsche Bahn mitteilte, sollen bis Dienstag nächster Woche Schwellen gewechselt werden. Die Züge auf dieser Strecke werden so lange durch einen Bus ersetzt.

Mi 24.07.2024 19:23Uhr 00:19 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/apolda-weimarer-land/video-843540.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video