Energiekrise Läden ab 19 Uhr zu? Gewerkschaft schlägt kürzere Öffnungszeiten vor

Mit Blick auf steigende Energiepreise fordert die Gewerkschaft Verdi, die Ladenöffnungszeiten in Thüringen zumindest vorübergehend auf den Zeitraum von 7 bis 19 Uhr zu begrenzen.

Wie der Thüringer Landesverband der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft in einem offenen Brief an die Fraktionen im Landtag schreibt, könne damit in der dunklen Jahreszeit ein wirksamer Beitrag zur Einsparung von Gas und Strom geleistet werden.

Passanten gehen kurz vor Ladenschluss durch die Fuߟgängerzone.
Läden ab 19 Uhr geschlossen und auch dunkel - das fordert Verdi, um im Winter Energie zu sparen. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

Die aktuell diskutierten Maßnahmen, im Handelsbereich Werbeschilder und Pylonen nicht mehr zu beleuchten, reiche nicht aus. Eine solche Entscheidung begrüßten laut Verdi die meisten Beschäftigten im Handel.

Gleicher Umsatz in kürzerer Öffnungszeit?

Laut Verdi kritisieren die Beschäftigten seit Jahren, dass angesichts der angespannten Personalsituation die Öffnungszeiten überstrapaziert würden. Die Gewerkschaft rechnet nicht damit, dass die Umsätze bei einem Ladenschluss um 19 Uhr zurückgehen. Sie würden sich vielmehr "zeitlich etwas verschieben".

MDR (dst)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 01. Oktober 2022 | 15:00 Uhr

102 Kommentare

Matthi vor 7 Wochen

Verdi ist für verkürzte Ladenöffnungszeiten was mit kürzeren Arbeitszeiten gleichzusetzen ist, gleichzeitig lässt es Verdi offen wer für die Fehlstunden Lohn aufkommt.

Matthi vor 7 Wochen

In den Geschäften die Frühmorgens 6.00 Aufmachen und 20.00 Uhr und später zumachen, wird in Schichten gearbeitet. Wenn jetzt die Ladenöffnungszeiten verkürzt werden bedeutet das auch verkürzte Schichten für die Verkäufer/in. Wer soll ihrer Meinung nach den Verdienstausfall bezahlen ?

Matthi vor 7 Wochen

Ich weiß sehr wohl was Kurzarbeitergeld ist, das hat meine Frau am eignen Leib erfahren als 2020 durch Corona ihre Arbeitsstelle Geschäft über Monate geschlossen war Lohnzettel kann ich Lesen. Zum Thema Arbeitszeit sollten Sie und der andere User der meint ich habe den Artikel nicht gelesen mal überlegen das es genug Geschäfte gibt die Frühs 6.00 Uhr aufmachen und 20.00 Uhr oder später schließen in den Geschäften wird in der Regel in Schichten gearbeitet Früh und Spät so wie bei meiner Frau, wenn jetzt die Ladenöffnungszeiten verkürzt werden, werden die Schichtzeiten auch kürzer weniger Arbeitsstunden oder die Schichten werden zusammengelegt dann bleibt das eine Schichtpersonal was eingespart wird zuhause und das andere muss länger Arbeiten in einer Schicht.

Mehr aus Thüringen

Wissenschaftsnacht im Leibniz-Institut für Photonische Technologien 2 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK