Waldumbau Die Ablösung für Fichten im Thüringer Wald wächst

25. Oktober 2023, 20:10 Uhr

Die jahrhundertelang vernachlässigten Tannen könnten eine geeignete Ablösung für die schwächelnden Fichten sein - allerdings nicht alle Arten. Vielversprechenden Kandidaten seien unter anderem rumänische Weißtannen, die in ihren Genen noch Eiszeiterfahrung als Anpassungsvorteil trügen. Sie brauchen aber Schutz um sich herum, während für Freiflächen wiederum Lärchen, Ahorn und Eichen besser geeignet seien. Der Laubbaumanteil von bisher 15 Prozent solle im Zuge des Waldumbaus steigen.

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | Thüringen Journal | 25. Oktober 2023 | 19:00 Uhr

2 Kommentare

Thorgram vor 25 Wochen

Achso ? ganz Deutschland ist uns da weit voraus ? Dann bestellen Sie sich gern mal die "Kleine Enzyklopädie Land Forst Garten" (die Ausgaben von 1959 finden Sie auf üblichen Gebrauchtplattformen) und staunen Sie was der Osten schon kurz nach dem Krieg alles wusste ... P.S.: Das Waldumbauprojekt in Oberhof ist, nach vielen Jahren Vorarbeit, bereits seit 2014 in der aktiven Phase. P.P.S.: Können Sie noch Beispiele bringen wer "Ganz Deutschland" sein soll ?

camper21 vor 25 Wochen

Zeit wird es, ganz Deutschland ist uns Ostlern da schon weit voraus, dort hat man schon verstanden, dass ein Mischwald widerstandsfähiger ist.

Mehr aus Thüringen