Gegen den Trend Eisenach: Corona-Regeln werden ab Donnerstag verschärft

Gegen den thüringenweiten Trend steigt in Eisenach die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz wieder an. Weil sie den dritten Tag in Folge über 35 liegt, gelten in der Wartburgstadt ab Donnerstag wieder verschärfte Corona-Regeln.

Schüler mit Mund-Nasenschutz in Schule in Hamburg
In Eisenach müssen die Schüler ab Donnerstag wieder Masken im Unterricht tragen. (Symbolbild) Bildrechte: dpa

In Eisenach liegt die sogenannte Sieben-Tage-Inzidenz den dritten Tag über 35. Das geht aus den Zahlen des Robert-Koch-Instituts hervor. Damit gelten ab Donnerstag wieder schärfere Corona-Regeln.

Schüler müssen wieder Masken im Unterricht tragen

Für Eisenach bedeutet das konkret, dass die Innenräume der Gastronomie zwar öffnen dürfen. Gäste brauchen aber wieder einen negativen Coronatest. In der Außengastronomie müssen wieder die Kontaktdaten erfasst werden.

Mit den verschärften Vorschriften müssen Schüler auch im Unterricht wieder einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Außerdem gelten ab Donnerstag wieder härtere Kontaktbeschränkungen: In geschlossenen Räumen darf sich ein Haushalt nur mit fünf weiteren Personen treffen.

Quelle: MDR THÜRINGEN/the

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 15. Juni 2021 | 13:00 Uhr

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen

Mehr aus Thüringen

Zwei Personen restaurieren ein Fahrrad. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK