Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
SachsenSachsen-AnhaltThüringenDeutschlandWeltLeben
Daniel Bauer ist selbstständiger Handwerker und Stammkunde der Selbsthilfewerkstatt. Bildrechte: MDR/Ruth Breer

KraftfahrzeugeSelbsthilfewerkstatt für Autos in Eisenach: Selbstgeschraubt ist Geld gespart

14. Oktober 2023, 11:00 Uhr

An Autos schrauben - für viele ist das ein geliebtes Hobby. Es kann aber auch Geld sparen, wer sein Auto selbst beispielsweise für den Winter fit macht. Wenn dafür der Platz in der Garage fehlt, sind Selbsthilfewerkstätten ein geeigneter Ort. Dort gibt es Hebebühnen und das notwendige Werkzeug zum Mieten. Bei Michael Koch in Eisenach wechseln die Kunden selbst einen Motor in Eigenregie.

von Ruth Breer, MDR THÜRINGEN

Eine Werkstatt mit vier Hebebühnen nebeneinander. Auf einem Platz steht der Transporter von Daniel Bauer. Der selbständige Handwerker montiert gemeinsam mit einem Mitarbeiter den Kühlergrill ab - er soll neu lackiert werden. Außerdem ist Service dran: Ölwechsel, Öl-, Luft- und Pollenfilter tauschen. "Ich pflege meine Autos hier selber", sagt Bauer, "einfach um Kosten zu sparen und damit ich noch ein bisschen was lerne." Spaß mache das außerdem.

Bauers Mitarbeiter Oleksandr Smilichenko (links) ist aus der Ukraine und hilft bei den Arbeiten. Bildrechte: MDR/Ruth Breer

Von der Hausfrau bis zum Rentner: alle schrauben

Den meisten gehe es um Geld, sagt Inhaber Michael Koch. Er hat die Selbsthilfewerkstatt im vergangenen Jahr gegründet. Eine Idee, um die Werkstatt auszulasten, die er nicht vollständig für den eigenen Betrieb benötigt und für Reparaturen für sein Taxiunternehmen. Wer nutzt die Mietwerkstatt? Das könne man gar nicht so eindeutig sagen, meint Koch: von der Hausfrau bis zum Rentner, der immer schon selbst geschraubt habe. Zuletzt seien viele Ukrainer gekommen. Hauptsache, man traue sich das zu.

Michael Koch gehört die Mietwerkstatt in Eisenach. Bildrechte: MDR/Ruth Breer

Anleitung aus dem Internet

Koch sagt, schlau machen könne sich jeder heutzutage im Internet. "Aber die meisten bringen einen Kumpel mit, der das schon mal gemacht hat oder schon mal da war." Es kommt auch vor, dass sich Kunden untereinander helfen, wenn gerade alle vier Plätze belegt sind und sie warten müssen. "Das passt schon." Wenn jemand gar nicht allein zurechtkommt, könne man helfen oder Hilfe organisieren.

Für Daniel Bauer hat auch der Lerneffekt bei Reparaturen in Eigenregie seinen Reiz. Bildrechte: MDR/Ruth Breer

15 Euro Miete pro Stunde

Und was machen die Nutzer in der Werkstatt? Eigentlich alles, sagt Koch: angefangen vom Ölwechsel über die Bremsen bis hin zum Motortausch, auch das ist schon passiert. Das notwendige Werkzeug ist da. Die Miete kostet in den ersten fünf Stunden 15 Euro pro Stunde, danach 10 Euro, der Werkzeugwagen ebenfalls 10 Euro pro Stunde.

Es gibt auch ein Drei-Stunden-Paket: knapp 50 Euro für alles. Wird Spezialwerkzeug benötigt wie beispielsweise Federspanner oder Bremsenrückstellgeräte, kostet das zwei bis vier Euro zusätzlich, sagt Koch, "so, dass es für jede Seite passt".

Viele Menschen nutzen die gut ausgestattete Werkstatt vorrangig, um bei Reparaturen zu sparen. Bildrechte: MDR/Ruth Breer

Für Unternehmer Daniel Bauer ist die Selbsthilfewerkstatt "ein wichtiges Angebot", das er gerne nutzt. In manchen Zeiten sogar wöchentlich, in anderen seltener. Im Regelfall kriegt er alles selbst hin, sagt er. Nur bei speziellen Problemen fährt er zur Fachwerkstatt.

Hebebühne, Pressluft, Werkzeug: Selbstschrauber können aus dem Vollen schöpfen. Bildrechte: MDR/Ruth Breer

Reifenwechsel auf den letzten Drücker

Zum herbstlichen Reifenwechsel erwartet Michael Koch seine Kunden jetzt noch nicht. Es sei noch zu warm gewesen, sagt er. Die meisten kämen erst in ein paar Wochen, immer auf den allerletzten Drücker. Schließlich müssen sie ja nicht lange auf einen Termin warten und erledigen alles selbst.

Mehr zum Thema: Kraftfahrzeug und Reparatur

MDR (ls)

Dieses Thema im Programm:MDR THÜRINGEN - Das Radio | Der Nachmittag | 14. Oktober 2023 | 16:00 Uhr

Kommentare

Laden ...
Alles anzeigen
Alles anzeigen