Ukraine-Krieg Thüringer Hilfsaktion sammelt 28 Tonnen Feuerwehrausrüstung für Ukraine

In Günthersleben im Landkreis Gotha hat ein Unternehmen für Brandschutztechnik 28 Tonnen Feuerwehrausrüstung gesammelt. Die Hilfsgüter sollen an Feuerwehren in der Ukraine verteilt werden.

Feuerwehrschläuche liegen auf einem Hof vor einem Feuerwehrauto.
Feuerwehren, Kommunen, Firmen und Privatpersonen aus ganz Thüringen haben sich an der Hilfsaktion beteiligt. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt

Ein Unternehmen für Brandschutztechnik in Günthersleben im Landkreis Gotha hat 28 Tonnen Feuerwehr-Ausrüstung für die Ukraine gesammelt. Wie die Geschäftsführerin Nadine Müller sagte, haben Feuerwehren, Kommunen, Firmen und Privatpersonen aus ganz Thüringen Feuerwehr-Kleidung, Technik und Erste Hilfe gespendet.

Ein Mann auf einem Gabelstapler verlädt eine Palette mit Feuerwehrschläuchen.
Am Dienstag werden die Hilfsgüter nach Polen an die ukrainische Grenze gebracht. Bildrechte: MDR/Stefanie Reinhardt

Hilfsgüter werden am Dienstag an ukrainische Grenze gebracht

Zu den Hilfsgütern gehören zum Beispiel Schläuche, Atemschutzgeräte, Kompressoren, Tragen, aber auch Jacken, Hosen, Helme und Schuhe. Das Unternehmen in Günthersleben will laut Nadine Müller auch zwei gebrauchte Löschfahrzeuge und zwei Rettungswagen spenden. Die Feuerwehren haben nach eigenen Angaben Ausrüstung gespendet, die sie nicht mehr nutzen, weil sie nicht mehr den aktuellen deutschen Vorschriften entspreche.

Die Hilfsgüter werden am Dienstag mit zwei Lkw nach Lublin in Polen nahe der ukrainischen Grenze gebracht. Dort kommen sie in ein Verteilzentrum der polnischen Feuerwehr, die die Ausrüstung an die Feuerwehren in der Ukraine weitergibt. Der LKW-Transport werde von der deutschen Hilfsorganisation "@fire" und der Osteuropahilfe organisiert. Deutschlandweit haben laut Nadine Müller mehrere Unternehmen für Brandschutztechnik Hilfsaktionen gestartet. Der ukrainische Katastrophenschutz hatte die Hilfe angefragt.

Mehr zum Krieg in der Ukraine

MDR (jn)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Regionalnachrichten | 11. März 2022 | 19:30 Uhr

0 Kommentare

Mehr aus der Region Gotha - Arnstadt - Ilmenau

Mehr aus Thüringen