Ausflugsziele Tag des offenen Denkmals in Westthüringen: Käserei Baueshof bei Gerstungen

Jahrelang hatte der Dreiseithof bei Marksuhl leer gestanden, bis Familie Brand ihn kaufte und restaurierte. Heute betreibt sie in den historischen Gebäuden eine Käserei, die am Tag des offenen Denkmals ihre Türen öffnet.

Käserei Baueshof bei Gerstungen

Der Dreiseithof in Marksuhl stand bis 2010 einige Jahre leer, bis Familie Brand ihn gekauft und wieder auf Vordermann gebracht hat. Inzwischen betreibt sie dort eine Käserei. Das älteste Gebäude ist das Wohnstallhaus von 1809. Die anderen Gebäude wurden zwischen dem 18. und 20. Jahrhundert errichtet. Der gelernte Zimmermann Philipp Brand kümmert sich schwerpunktartig um die Instandsetzung von Fachwerk und ökologischem Bauen. Er setzte die Gebäude denkmalgerecht instand, sodass er, seine Frau und deren vier Kinder heute dort leben und den Hof kleinbäuerlich nutzen können.

Die Käserei Baueshof in Marksuhl

Der Baueshof bei Marksuhl
Jahrelang hatte der Dreiseithof leer gestanden, bis Familie Brand ihn erwarb und sanierte... Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Der Baueshof bei Marksuhl
Jahrelang hatte der Dreiseithof leer gestanden, bis Familie Brand ihn erwarb und sanierte... Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Ziegen und Schafe im Stall der Käserei Baueshof in Marksuhl
... und einen Käsehof hier einrichtete. Ziegen und Schafe liefern die Milch. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Zwei Frauen melken Ziegen
Die Hausherrin beim Melken Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Käselaibe reifen einem Regal
Der Käse reift im Regal. Bildrechte: MDR/Samira Wischerhoff
Alle (4) Bilder anzeigen

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 12. September 2021 | 19:00 Uhr

Seine Frau Beate kümmert sich als gelernte Landwirtin um derzeit insgesamt 55 Ziegen und Schafe - diese werden einmal pro Tag gemolken. Auf der im Hof integrierten Käserei entstehen dann köstliche Schnitt- und Frischkäsesorten, die auch direkt auf dem Hof verkauft werden. Am Tag des offenen Denkmals können Besucher den Dreiseithof und die Käserei von 14 bis 18 Uhr besichtigen. Ab 16:30 Uhr können sie außerdem beim Melken der Ziegen und Schafe zuschauen. Darüber hinaus können die Produkte verköstigt und gekauft werden.

Quelle: MDR THÜRINGEN

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR THÜRINGEN JOURNAL | 12. September 2021 | 19:00 Uhr

Mehr aus Westthüringen

Mehr aus Thüringen