Berka/Werra Streit eskaliert: Mann attackiert Nachbarn mit Motorsense

In Berka/Werra im Wartburgkreis ist am Samstag ein Nachbarschaftsstreit eskaliert. Nach Angaben der Polizei ging ein 57-jähriger Mann mit einer Motorsense auf seinen 31 Jahre alten Nachbarn los. Er verletzte ihn am Fuß und schlug ihm noch dazu mit der Faust ins Gesicht. Vorausgegangen war dem Geschehen offenbar ein länger anhaltender Zwist.

Nachbar soll Haus mit Motosense beschädigt haben

Wiederholt soll der Ältere mit der Motorsense das Haus des Nachbarn beschädigt haben. Dieses Mal wurde er vom Eigentümer erwischt. Als der Geschädigte das Vorgehen mit dem Handy filmte, rastete der 57-Jährige aus. Er muss sich nun unter anderem wegen gefährlicher Körperverletzung und Hausfriedensbruchs verantworten.

Quelle: MDR THÜRINGEN/jw

Gut zu Wissen

Gilbert Häfner 23 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 08. August 2021 | 14:00 Uhr

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen

Mehr aus Thüringen

Auf Elektroantrieb umgebauter Jaguar Daimler Double Six. 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Wer seinen Oldtimer sauber und leise mag, kann ihn auf E-Antrieb umrüsten lassen. Eine Erfurter Firma verwandelt alte Schönheiten in echte Elektroautos. Wie diesen Klassiker: einen Jaguar Daimler Double Six.

25.10.2021 | 13:41 Uhr

Mo 25.10.2021 13:20Uhr 00:51 min

https://www.mdr.de/nachrichten/thueringen/mitte-thueringen/erfurt/video-oldtimer-elektrisch-auto-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Video