Unwetter im Wartburgkreis Anwohner und Feuerwehr kämpfen in Mosbach gegen Wassermassen

Der Starkregen vom Freitagabend hat in Mosbach im Wartburgkreis immense Schäden hinterlassen.

Ein Mann zeigt auf Schäden nach einer Überschwemmung.
Bei Peter Bensch stand das Wasser einen Meter hoch im Keller. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Ein Mann zeigt auf Schäden nach einer Überschwemmung.
Bei Peter Bensch stand das Wasser einen Meter hoch im Keller. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Eine beschädigte Straße
Sowohl an Privathäusern als auch an öffentlichen Straßen und Gehwegen sei vieles zerstört worden, sagte Bürgermeister Jörg Schlothauer. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Ein Auto steht quer über einem Bachlauf.
Fahrzeuge wurden abgetrieben, landeten in Gärten oder quer über dem Bach. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Ein Auto steht quer über einem Bachlauf.
Aus drei Autos musste die Feuerwehr eingeschlossene Menschen retten. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Ein Mann zeigt seine überschwemmte Garage.
Allein in Mosbach zählte die Feuerwehr 76 Einsatzstellen. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Ein Mann räumt nach einer Überschwemmung auf.
Peter Zimmermann und seine Familie haben die ganze Nacht durchgearbeitet. Das Wasser hat Möbel, Kühltruhe und Waschmaschine schwer beschädigt. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Sandsäcke stehen aufgereiht auf einer Wiese.
Viele Menschen packten mit an, füllten Sandsäcke und halfen beim Aufräumen. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Ein Feuerwehrauto auf einer Straße
Landrat Reinhard Krebs (CDU) kündigte an, gemeinsam mit der Gemeinde nach Wegen zu suchen, um den Geschädigten zu helfen. Bildrechte: MDR/Ruth Breer
Alle (8) Bilder anzeigen

Mehr aus der Region Eisenach - Gotha - Bad Salzungen

Mehr aus Thüringen