Schnee Winter-Wetter in Thüringen freut Skifahrer - und bremst Autofahrer

Nach starken Schneefällen in Thüringen können sich Wintersportler in den Höhenlagen des Thüringer Waldes am Samstag und Sonntag auf gute Bedingungen freuen. Auf den Straßen sorgte das Wetter dagegen für mehrere Unfälle.

Winter im Thüringer Wald
Durch Schnee und Eis sind die Straßen vor allem in den Höhenlagen Thüringens spiegelglatt. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich

Nach starken Schneefällen in Thüringen können sich Wintersportler in den Höhenlagen des Thüringer Waldes auf gute Bedingungen freuen. Wie eine Sprecherin des Regionalverbundes Thüringer Wald sagte, lagen am Samstag bis zu 35 Zentimeter Schnee. Das Netz an Langlaufstrecken ist wieder auf fast 100 Kilometer gewachsen.

Insgesamt elf Rodelhänge wurden präpariert. Auch die Snowtubing-Anlage in Siegmundsburg im Kreis Sonneberg lädt zum Rodelspaß ein. In Steinach (Kreis Sonneberg), Heubach (Kreis Hildburghausen), Schmiedefeld am Rennsteig (Suhl) und in Oberhof (Kreis Schmalkalden-Meiningen) laufen die Skilifte.

Lift und Hang in Schmiedefeld
Die Skilifte in Thüringen laufen - zum Beispiel in Schmiedefeld am Rennsteig. Bildrechte: MDR/Bettina Ehrlich

Auch für Sonntag kündigen Meteorologen oberhalb von 600 Metern durchweg Schneefall bei -2 bis 2 Grad an. Im Thüringer Wald und südlich davon könnten in der Nacht nochmal bis zu zehn Zentimeter Neuschnee fallen, so die Prognose des Deutschen Wetterdienstes (DWD).

Viele Unfälle auf glatten Straßen

Auf den Straßen bremste das Winter-Wetter am Samstag die Autofahrer. Vor allem in Südthüringen und auf den Autobahnen kam es auf glatten Straßen zu mehreren Unfällen.

Ein Lkw im verschneiten Straßengraben, daneben steht ein Lkw auf dem Standstreifen.
Auf der A9 bei Bad Lobenstein rutschte am Samstag ein Lkw von der Straße. Bildrechte: MDR/News5

Auf der Autobahn 73 sind zwischen Eisfeld und Schleusingen gleich mehrere Autos und Lastwagen ins Rutschen gekommen. Unfälle gab es auch auf der A4 am Hermsdorfer Kreuz sowie auf der A9 bei Bad Lobenstein und bei Lederhose. In allen Fällen blieb es laut Polizei bisher bei Blechschäden.

Quelle: MDR(fno)

Dieses Thema im Programm: MDR THÜRINGEN - Das Radio | Nachrichten | 08. Januar 2022 | 13:00 Uhr

5 Kommentare

Jaroslav Skalicky vor 24 Wochen

In Schmiedefeld läuft (noch immer) kein Skilift, nur zur Information! Dort hat man den Winter mal wieder verschlafen…

DermbacherIn vor 24 Wochen

@knarf2
Ihre fortlaufenden, ausgestoßenen Beleidigungen und Diffamierungen disqualifizieren sie als OnlinemoderatorIn!

knarf2 vor 24 Wochen

Dermbacherin: Gratulation
das ist der erste vernünftige
und wahre Satz den man hier meiner Meinung nach
von Ihnen zu lesen bekommt!

Mehr aus Thüringen