Wahrzeichen von Paris brennt Großbrand verwüstet Kathedrale Notre-Dame

Die Kathedrale Notre Dame in Paris brennt
Die Feuerwehrleute können aufgrund der großen Hitzeentwicklung nicht ins Innere von Notre-Dame. Zwischenzeitlich droht die Zerstörung des gesamten Bauwerks. Bildrechte: imago images/IP3press
Notre-Dame brennt
Das Feuer in der Kathedrale Notre-Dame in Paris brach am Montag gegen 19 Uhr aus und breitete sich schnell aus. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, konnte aber nicht verhindern, dass die Flammen vom Dach auf weitere Gebäudeteile übergriffen. Bildrechte: dpa
Die Kathedrale Notre Dame in Paris brennt
Über dem Zentrum von Paris stand eine riesige Rauchwolke. Einwohner und Touristen sind entsetzt. Bildrechte: imago images/Le Pictorium
Ein Turm der Kathedrale Notre Dame in Paris stürzt bei einem Brand ein
Der mittlere Turm der Kathedrale stürzt ein. Die Dachkonstruktion bestand teils aus Holzbalken aus dem 12. Jahrhundert. Bildrechte: dpa
Die Kathedrale Notre Dame in Paris brennt
Die Feuerwehrleute können aufgrund der großen Hitzeentwicklung nicht ins Innere von Notre-Dame. Zwischenzeitlich droht die Zerstörung des gesamten Bauwerks. Bildrechte: imago images/IP3press
Die Kathedrale Notre Dame in Paris brennt
Fassungslos müssen viele Pariser mit ansehen, wie ihr Wahrzeichen in Flammen aufgeht. Der Bau der Kathedrale dauerte fast 200 Jahre - von 1163 bis 1345. Das 130 Meter lange, 48 Meter breite und bis zu 35 Meter hohe Gotteshaus mit seinen zwei doppelt so hohen Türmen ist eine der frühesten gotischen Kirchen Frankreichs. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Feuer in der Kathedrale Notre-Dame
Notre-Dame liegt auf einer kleinen Insel der Seine im Herzen von Paris. Die gotische Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert gilt als Sehenswürdigkeit Nummer 1 der Hauptstadt mit jährlich zwölf bis 14 Millionen Besuchern. Bildrechte: dpa
Die Kathedrale Notre Dame in Paris brennt
Aus den noch zugänglichen Gebäudeabschnitten retteten Helfer in der Nacht wertvolle transportable kulturhistorische Schätze. Darunter ist auch eine Relique, die Dornenkrone, die Jesus Christus getragen haben soll. Sie wurde im Rathaus in Sicherheit gebracht. Bildrechte: imago images/IP3press
Feuerwehrleute bekämpfen restliche Brandstellen.
Hunderte Feuerwehrleute schafften es in der Nacht zum Dienstag, dass Feuer unter Kontrolle zu bringen. Am Morgen gibt es dann die Nachricht: Nur noch einzelne Feuernester brennen. Die Struktur der Kathedrale konnte offenbar gerettet werden. Jetzt muss geprüft werden, ob die Statik hält und welche Schäden es gibt. Bildrechte: dpa
Alle (8) Bilder anzeigen