Schnee und Frost Winter gibt noch mal alles - Impressionen aus Mitteldeutschland

Mit einem Schneeschieber räumt ein Mitarbeiter eines Gastronomiebetriebes Schnee von den Tischen.
Im Harz fielen am Samstag 20 bis 30 Zentimeter Neuschnee. Hier: In Hasselfelde räumt ein Mitarbeiter eines Gastronomiebetriebes mit dem Schneeschieber Schnee von den Tischen. Bildrechte: dpa
Autokolonne auf vom Schnee überwehter Straße.
Schneefälle und teils heftiger Wind sorgten seit Freitag in Sachsen und Sachsen-Anhalt für schwierige Bedingungen auf den Straßen. Bildrechte: dpa
Unfall mit Pkw und Lkw bei Ostritz im Lamdkreis Görlitz.
Es gab in Mitteldeutschland zahlreiche wittterungsbedingte Verkehrsunfälle. Hier rutschten in Ostritz im Landkreis Görlitz ein Lkw und ein Pkw von der Straße. Bildrechte: MDR/Danilo Dittrich
Im Bahnhof von Bitterfeld werden die Verspätungen der Züge angezeigt, auf die einige Passagiere warten.
Die Bahn hatte vor allem im Raum Leipzig-Halle mit vereisten Weichen zu kämpfen. Es gab Verspätungen und zahlreiche Zugausfälle. Fahrgäste mussten teils stundenlang auf den Bahnhöfen warten. Bildrechte: dpa
Eingeschneiter Bahnübergang
Auf dem Land wurden Bahnübergänge wie hier in Sachsen-Anhalt zugeweht. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Schneeverwehungen an Straße
Dasselbe passierte mit den Straßen - Schneewehen in Sachsen-Anhalt. Bildrechte: MDR/Matthias Strauß
Hauptbahnhof Leipzig Schnee
An den Hauptbahnhöfen in Leipzig und Halle wurde am Samstag für mehrere Stunden der Fern- und Nahverkehr komplett eingestellt. Bildrechte: dpa
Leipziger Buchmesse 2018, Schnee, Wintereinbruch
Die Leipziger Buchmesse rechnete in diesem Jahr mit 300.000 Besuchern. Durch den Wintereinbruch könnten es einige weniger werden. Bildrechte: MDR/Hendrik Kirchhof
Leipzig: Zahlreiche Besucher, unten ihnen auch Coosplayer, kommen im Schneegestöber zur Leipziger Buchmesse.
Dieser Cosplayerin auf der Buchmesse Leipzig scheint der Schnee aber nichts auszumachen. Bildrechte: dpa
Ein Star hängt an einer Vogelfutterstelle.
In zwei Wochen ist Ostern, einige Vorgärten sind schon geschmückt. Doch wer auf einen schnellen Frühlingsbeginn gehofft hat, muss sich gedulden - und sollte eher noch mal Vogelfutter aufhängen. Bildrechte: dpa
Ein Zug der Harzer Schmalspurbahn (HSB) steht im Bahnhof Schierke.
Auch der Harz präsentierte sich wieder in Weiß. Besucher konnten rodeln und Skifahren. Die Harzer Schmalspurbahn musste den Betrieb einstellen. Bildrechte: dpa
Mit einem Schneeschieber räumt ein Mitarbeiter eines Gastronomiebetriebes Schnee von den Tischen.
Im Harz fielen am Samstag 20 bis 30 Zentimeter Neuschnee. Hier: In Hasselfelde räumt ein Mitarbeiter eines Gastronomiebetriebes mit dem Schneeschieber Schnee von den Tischen. Bildrechte: dpa
Einige Autos hängen auf eine Straße im Schnee fest.
In Sachsen und Sachsen-Anhalt blieben einige Autos in Schneewehen stecken. Bildrechte: dpa
Wintereinbruch sorgt in Leipzig für Verkehrschaos
Doch nicht nur für Hartgesottene ist der Schnee ein Fest: Im ansonsten nicht sehr schneeverwöhnten Leipzig wird jede Flocke genutzt - so wie hier an der "Warze" im Clara-Zentkin-Park. Bildrechte: MDR/Dirk Knofe
Weißwasser: Blick auf einen Absetzer in der schneebedeckten Landschaft vom Tagebau Nochten. Der Winter hat Sachsen mit verschneiten Strassen und Temperaturen deutlich unter Null Grad Celsius fest im Griff.
Weißwasser: Blick auf einen Absetzer in der schneebedeckten Landschaft vom Tagebau Nochten. Der Winter hat Sachsen mit verschneiten Straßen und Temperaturen deutlich unter Null Grad Celsius fest im Griff. Bildrechte: dpa
Mit dickem Neoprenanzug ausgestattet springt ein Wellenreiter in die aufgewühlten Ostsee.
Auch an der Ostsee feierte der Winter ein Comeback. Doch Hartgesottene ließen sich davon nicht abschrecken - sie nutzten den Wellengang trotz Minusgraden zum Surfen. Bildrechte: dpa
Göhren: Ein Eispanzer überzieht die Seebrücke im Ostseebad. Mit Sturm und Frost meldet sich der Winter kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang an der Ostsee zurück.
Göhren: Ein Eispanzer überzieht die Seebrücke im Ostseebad. Mit Sturm und Frost meldet sich der Winter kurz vor dem kalendarischen Frühlingsanfang an der Ostsee zurück. Bildrechte: dpa
Alle (16) Bilder anzeigen