Mitteldeutschland kompakt | 13.05.2022

Aus der Ukraine sind inzwischen mehr als sechs Millionen Menschen geflohen. Das teilte das Flüchtlings-Hilfswerk der Vereinten Nationen mit. Die meisten seien über Grenzpunkte zu Polen, der Slowakei, Ungarn und Rumänien in die Europäische Union geflüchtet. Innerhalb der Ukraine seien mehr als acht Millionen Menschen auf der Flucht. Vor dem Krieg lebten in dem Land 44 Millionen Menschen.

Mehrere Tausende Flüchtlinge aus der Ukraine müssen in Berlin nachträglich einen Sicherheitscheck durchlaufen. Dazu gehört laut Sozialsenatorin Kipping unter anderem die Abgabe von Fingerabdrücken. Grund dafür seien Pläne des Bundes, Sozialleistungen ab Juni über die Jobcenter statt über die Bezirksämter auszuzahlen. Dafür müssten Flüchtlinge erkennungsdienstlich erfasst werden.

Am Internationalen Museumstag am Sonntag locken zahlreiche Museen mit freiem Eintritt. So bietet das Stadtmuseum Löbau Führungen und Bastelaktionen für Kinder an. Das Konrad-Wachsmann-Haus in Niesky öffnet bereits um 10:00 Uhr und informiert über den historischen Holzhausbau. Eintritt frei heißt es am Sonntag auch im Kulturhistorischen Museum Görlitz sowie im Sorbischen Museum Bautzen.

In Kitas und Horten in Sachsen-Anhalt wird heute wieder ganztägig gestreikt. Dazu aufgerufen hat die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi. Wie die stellvertretende Bezirks-Geschäftsführerin Flachshaar MDR SACHSEN-ANHALT sagte, sind die Beschäftigten von rund 600 Einrichtungen zum Streik aufgerufen, darunter 460 Kitas. Betroffen sind die Landkreise Harz, Börde, Jerichower Land, Altmarkkreis und Stendal sowie die Stadt Magdeburg. Hintergrund sind die Tarifverhandlungen für die rund 300.000 Beschäftigten der Sozial- und Erziehungsdienste. Weiterverhandelt wird am Montag.

Bundespräsident Steinmeier hat zum Abschluss seines dreitägigen Besuchs in Quedlinburg eine positive Bilanz gezogen. Er sagte MDR SACHSEN-ANHALT, er habe viel aus den Gesprächen mit den Bürgern vor Ort gelernt. Unter anderem darüber, welche Themen vor Ort interessieren. Deshalb gehe er bereichert nach Berlin zurück. Während seines Aufenthalts im Harzvorland nahm er unter anderem an einem runden Tisch zur Ukrainehilfe teil und besuchte die Walzengießerei, ein Traditionsunternehmen in Quedlinburg. Gestern Mittag hatte er gemeinsam mit Ministerpräsident Haseloff fünf Sachsen-Anhaltern das Bundesverdienstkreuz verliehen. Quedlinburg war die zweite Station einer Serie von Reisen des Bundespräsidenten unter dem Titel "Ortszeit Deutschland".

інші теми

Eine Nachrichtensprecherin steht im Studio 7 min
Bildrechte: MDR
7 min 25.05.2022 | 16:47 Uhr

Новини з регіону українською мовою.

MDR FERNSEHEN Mo 28.03.2022 14:26Uhr 07:09 min

https://www.mdr.de/nachrichten/willkommen-ukraine/audio-1992350.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Nachrichtensprecherin steht im Studio 8 min
Bildrechte: MDR
8 min 25.05.2022 | 16:46 Uhr

Новини з регіону українською мовою.

MDR FERNSEHEN Di 05.04.2022 15:38Uhr 08:25 min

https://www.mdr.de/nachrichten/willkommen-ukraine/audio-1999076.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Nachrichtensprecherin steht im Studio 5 min
Bildrechte: MDR
5 min 25.05.2022 | 16:45 Uhr

Новини з регіону українською мовою.

MDR AKTUELL Mo 09.05.2022 15:05Uhr 05:27 min

https://www.mdr.de/nachrichten/willkommen-ukraine/audio-2025210.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Eine Nachrichtensprecherin steht im Studio 8 min
Bildrechte: MDR
8 min 25.05.2022 | 16:44 Uhr

Новини з регіону українською мовою.

MDR AKTUELL Do 21.04.2022 17:25Uhr 08:01 min

https://www.mdr.de/nachrichten/willkommen-ukraine/audio-2011224.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio
Mikrofon im Studio mit Audio-Archiv Piktogramm
Права на зображення: MDR/Imago
Eine Nachrichtensprecherin steht im Studio 4 min
Bildrechte: MDR
4 min 25.05.2022 | 16:43 Uhr

Новини з регіону українською мовою.

MDR AKTUELL Fr 29.04.2022 15:45Uhr 03:50 min

https://www.mdr.de/nachrichten/willkommen-ukraine/audio-2017694.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio