MDR | 07.07.2022 #fitwiediefeuerwehr: MDR-Sommeraktion fürs Ehrenamt

Auch in diesem Jahr widmen das MDR-Nachmittagsprogramm und MDR JUMP den Freiwilligen Feuerwehren in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen eine eigene Sommeraktion. Vom 11. bis 22. Juli wird die fitteste Feuerwehr Mitteldeutschlands gesucht. Der MDR berichtet vor Ort von spannenden Duellen in einem ganz besonderen Parcours – und von den Anliegen der ehrenamtlichen Feuerwehrleute.

Team "Fit wie die Feuerwehr" 2022: MDR JUMP-Radiomann Lars Wohlfahrt, Berufsfeuerwehrmann und mehrfacher Feuerwehr-Weltmeister Jörg Färber und MDR-Reporterin Julia Grünwald
MDR JUMP-Radiomann Lars Wohlfahrt, Berufsfeuerwehrmann und mehrfacher Feuerwehr-Weltmeister Jörg Färber und MDR-Reporterin Julia Grünwald Bildrechte: MDR/Tom Schulze/Kirsten Nijhof

Sie löschen, retten, schützen und helfen: Feuerwehrmänner und -frauen. Laut Deutschem Feuerwehrverband sind 95 Prozent von ihnen ehrenamtlich tätig. Um den besonderen Einsatz zu würdigen und auf die Belange der Freiwilligen Feuerwehren aufmerksam zu machen, veranstaltet der MDR zum zweiten Mal die Sommeraktion #fitwiediefeuerwehr.

Wie im Vorjahr sind Berufsfeuerwehrmann und mehrfacher Feuerwehr-Weltmeister Jörg Färber sowie MDR JUMP-Radiomann Lars Wohlfahrt für den MDR im Sendegebiet unterwegs. Gemeinsam mit MDR-Reporterin Julia Grünwald kommen sie mit 20 Feuerwehren in Mitteldeutschland ins Gespräch und schicken sie auf einen ganz besonderen Fitnessparcours. Gesucht wird ein Nachfolger für den Sieger von 2021 – die Freiwillige Feuerwehr Gräfenhainichen, die damals den Parcours in einer Zeit von 3 Minuten und 34 Sekunden meisterte.

Freiwillige Feuerwehr Hirschberg
Freiwillige Feuerwehr Hirschberg Bildrechte: Freiwillige Feuerwehr Hirschberg

Ab dem 11. Juli treten jeden Tag zwei Feuerwehren gegeneinander an. Berichtet wird live ab 14.00 Uhr bei „MDR um 2“ sowie ab 16.00 Uhr bei „MDR um 4“ und in der MDR JUMP Feierabendshow. Los geht es in Hirschberg. Dort trifft in einem länderübergreifenden Duell die Freiwillige Feuerwehr Hirschberg aus Thüringen auf die Freiwillige Feuerwehr Landwüst aus Sachsen. Nach zwei Wochen und zehn spannenden Duellen kann sich der Gesamtsieger über 5.000 Euro freuen.

#fitwiediefeuerwehr ist aber mehr als nur ein Wettkampf. Im Zentrum steht auch das außerordentliche Engagement, das die Feuerwehrmänner und -frauen in ihrer ehrenamtlichen Arbeit unter Beweis stellen. Außerdem wird die Vielfalt der Freiwilligen Feuerwehren in Mitteldeutschland gezeigt – von großen Stadtwehren bis zu kleinen Dorf-Feuerwehren ist im Teilnehmerfeld alles mit dabei.

Informationen zu den teilnehmenden Feuerwehren und ein genauer Zeitplan sind unter mdr.de/fitwiediefeuerwehr zu finden. Die Live-Mitschnitte zur Aktion gibt es in der ARD Mediathek sowie auf dem YouTube-Kanal des MDR zum Nachschauen. Außerdem werden weitere Beiträge und Blicke hinter die Kulissen unter jumpradio.de sowie auf den Instagram-Kanälen von MDR JUMP und dem MDR bereitgestellt.