Uta Bresan und Maximilian Arland vor einem Lagerfeuer.
Uta Bresan und Maximilian Arland. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR | 12.06.2018 Uta Bresan und Maximilian Arland zeigen: „So wird der Sommer bei uns“

Am 16. Juni, 20.15 Uhr stimmt das Moderatorenduo Uta Bresan und Maximilian Arland im MDR-Fernsehen auf das Sommerprogramm des MDR „Sommer bei uns“ ein. Die Zuschauer können sich auch auf viele musikalische Höhepunkte freuen.

Uta Bresan und Maximilian Arland vor einem Lagerfeuer.
Uta Bresan und Maximilian Arland. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Uta Bresan und Maximilian Arland geben zusammen mit Stars wie Roland Kaiser, Oonagh, Frank Schöbel, Maite Kelly, Karat, Anna-Maria Zimmermann, Bernhard Brink und vielen mehr den Startschuss für den „Sommer bei uns“ im MDR-Fernsehen.

Auf dem Campingplatz am Süßen See im Mansfelder Land erleben sie viele Sommerabenteuer. Schon der Aufbau eines Zeltes wird zu einer echten Herausforderung. Sie erkunden den Süßen See, einen der schönsten Seen Mitteldeutschlands, an Land, auf dem Wasser sowie auf dem Fahrrad.

Das Moderatorenduo erfährt auch, warum für viele Urlauber und Daheimgebliebene der Sommer nirgendwo auf der Welt so schön ist, wie in Mitteldeutschland. Dabei geben sie ebenso Tipps für viele sommerliche Höhepunkte und Ziele in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen.

Außerdem verraten sie in der Sendung, auf welche TV-Höhepunkte sich die MDR-Zuschauer beim „Sommer bei uns“ unter anderem in den kommenden Wochen freuen können: „Wenn die Musi spielt – Sommer Open Air“ am 14. Juli, 20.15 Uhr; die „Kaisermania“ am 4. August, ab 19.50 Uhr oder „Die Schlager des Sommers – präsentiert von Florian Silbereisen“ am 11. August, 20.15 Uhr.

Zuletzt aktualisiert: 12. Juni 2018, 14:38 Uhr