MDR | 12.06.2020 "Tierärztin Dr. Mertens" verlagert Zoo-Dreharbeiten

Seit dem 12. Mai 2020 laufen die Dreharbeiten für die 7. Staffel der Serie „Tierärztin Dr. Mertens" in Leipzig und Umgebung für Das Erste. Durch die Corona-Pandemie verlässt die Serie für die neuen Folgen ihr traditionelles Zoo-Motiv in Leipzig und richtet ihr Set in Erfurt, Magdeburg und Halle ein.

Die Hauptdarsteller der Serie Tierärztin Dr. Mertens bei der ersten Aufnahme zur 7. Staffel am 12. Mai 2020 in Leipzig, (v.l.n.r.): Sven Martinek (Rolle Dr. Christoph Lenz), Elisabeth Lanz (Rolle Tierärztin Dr. Mertens), Regisseur Dennis Satin.
Die Hauptdarsteller der Serie Tierärztin Dr. Mertens bei der ersten Aufnahme zur 7. Staffel am 12. Mai 2020 in Leipzig, (v.l.n.r.): Sven Martinek (Rolle Dr. Christoph Lenz), Elisabeth Lanz (Rolle Tierärztin Dr. Mertens), Regisseur Dennis Satin. Bildrechte: ARD/Steffen Junghans

Bisher haben die Zoo-Dreharbeiten für alle ausgestrahlten Folgen in Leipzig stattgefunden. Durch Corona und die damit zu Drehbeginn verbundenen regional unterschiedlichen Richtlinien und -Auflagen, können die nun anstehenden Aufnahmen für die 7. Staffel im Leipziger Zoo nur in dokumentarischer Form bzw. nur vor dem Hauptportal stattfinden. Für die Spielszenen in und an den Gehegen geht die Produktion daher auf Reisen und realisiert die neuen sechs Folgen in verschiedenen Zoologischen Gärten im Sendegebiet. Motivgeber sind der Zoopark Erfurt, der Bergzoo Halle und der Zoo Magdeburg. Die Drehs unterliegen strengen Sicherheits- und Hygieneregeln unter Einhaltung der gültigen Allgemeinbestimmungen zur Vermeidung der Coronavirusausbreitung. Setbesuche für Publikum und Settermine für Medienvertreterinnen und Medienvertreter sind deshalb nicht möglich.

In den neuen TV-Folgen will Dr. Susanne Mertens (Elisabeth Lanz)  zeigen, dass sie nicht nur im Zoo alles im Griff hat. Gemeinsam mit Dr. Christoph Lenz (Sven Martinek), der wieder bei ihr lebt, plant sie ein halbes Jahr Auszeit in Asien. Sie will sechs Monate bei einem Hilfsprojekt in Borneo mit Orang-Utans arbeiten. Christoph will als Humanmediziner in einem nahegelegenen Krankenhaus anfangen. Alles könnte so einfach sein, wenn nicht so einiges dazwischenkäme: eine pubertierende Pflegetochter, ein Sohn mit gebrochenem Herzen und eine überraschende Nachricht, die alles verändert. An der Seite von Elisabeth Lanz und Sven Martinek spielen u. a. Ursela Monn, Gunter Schoß, Lilly Wiedemann, Lennart Betzgen, Dennenesch Zoudé und Thorsten Wolf.

„Tierärztin Dr. Mertens" ist eine Produktion der Saxonia Media Filmproduktion (Produzentin: Dr. Susanne Wolfram) im Auftrag der ARD-Gemeinschaftsredaktion Serien im Hauptabendprogramm. Die Drehbücher stammen von Christiane Bubner (Folge 81, 82, 84), Andreas Heckmann (Folge 79, 80, 84) und Herbert Kugler (Folge 83), Regie führt Dennis Satin. Die Redaktion liegt bei Denise Langenhan (MDR), Executive Producer ist Jana Brandt (MDR).