MDR | 12.03.2018 MDR KLASSIK lädt zur musikalischen Entdeckungsreise auf der Leipziger Buchmesse 2018 ein

Leipzig ist nicht nur eine Messe- und Buchstadt, sondern auch eine Musikstadt. Grund für CLARA, das Jugend-Musik-Netzwerk von MDR KLASSIK, auch in diesem Jahr auf der Buchmesse ein musikpädagogisches Programm für Kinder und Erwachsene anzubieten – täglich von 10 bis 18 Uhr in Halle 4.

„In dir steckt Musik. Wir zeigen es dir!“ – unter diesem Motto lädt CLARA zu einer Entdeckungsreise in die Welt der Klänge, Töne und Instrumente ein. Am Messestand (Halle 4, Stand A303) gibt es von Donnerstag bis Sonntag (15. bis 18. März) täglich ein spannendes Programm zum Mitmachen und Ausprobieren: selbstgebastelte Instrumente, kniffelige Rätselfragen, eigene Audio-Aufnahmen und vieles mehr!

Mit dem Tablet komponieren und mit dem Gartenschlauch musizieren

Auf dem Tablet kann man heutzutage fast alles machen – bei MDR KLASSIK sogar komponieren. Auf dem CLARA-Tablet kann sich jeder einen Song ausdenken und ihn per Mail direkt ans eigene Postfach schicken. Und noch etwas kann das CLARA-Tablet: Dank des finnischen Dirigenten Esa-Pekka Salonen können die Messebesucher auf dem Tablet auf Entdeckungsreise in die Welt des Sinfonieorchesters gehen. Was machen die einzelnen Stimmgruppen? Wie klingen die Instrumente? Und wie hängt das alles mit der Partitur zusammen?

Unter professioneller Anleitung können am MDR KLASSIK-Stand außerdem allerlei Instrumente aus kuriosen Alltagsgegenständen gebastelt werden. Wie wäre es zum Beispiel mit einem Horn aus einem Gartenschlauch? Einer Oboe aus einem Strohhalm? Oder mit einer Panflöte aus Bambusstäben? Junge Dirigenten dürfen sich in der CLARA-Klangbox ausprobieren. Dort entstehen auch Aufnahmen auf Grundlage von Karaoke-Einspielungen, die auf einem USB-Stick mitgenommen werden dürfen.

Kleine und große Rätselfreunde können sich durch das CLARA-Musikquiz raten, als Hauptpreis winken Karten für „STAR WARS in concert“ am 29. März mit dem MDR SINFONIEORCHESTER in Leipzig.

„Amadeus!“: CLARA macht Musik

Im Musikcafé der Leipziger Buchmesse (Halle 4, Stand A401) führen Musikvermittler Ekkehard Vogler und Musiker aus dem MDR RUNDFUNKCHOR ein Familienkonzert zum Mitmachen auf. Bei „Amadeus!“ dreht sich alles um das musikalische Wunderkind Wolfgang Amadeus Mozart. Ekkehard Vogler schlüpft in die Rolle des Musikgenies und erzählt aus dessen aufregendem Leben. Das Mitmachkonzert wird am 15. und 16. März jeweils von 11 bis 12 Uhr und am 17. und 18. März von 12 bis 13 Uhr aufgeführt.

Instrumente zum Anfassen und Ausprobieren

In Halle 4 am Stand A509 zeigen Instrumentenbauer, wo die Töne herkommen. Beim Instrumentenkarussell im Musikzimmer (Halle 4, Stand A500) können die einzelnen Orchesterinstrumente unter fachkundiger Anleitung von Profis aus dem MDR SINFONIEORCHESTER genauer unter die Lupe genommen werden. Hier gibt es Streich-, Holz- und Blechblasinstrumente zum Anfassen und Ausprobieren. Wie hält man eine Violine? Wie spielt man Trompete? Die Workshops finden am 15. März von 12 bis 13 Uhr und von 15 bis 16 Uhr statt, am 17. und 18. März von 11 bis 12 Uhr und 14  bis 15.30 Uhr.

Unter dem Motto „Da ist Musik drin!“ richtet die Leipziger Buchmesse gemeinsam mit  MDR KLASSIK zum dritten Mal den Musiklehrertag aus, der auch in diesem Jahr von Musikvermittler Ekkehard Vogler eröffnet wird.

Der CLARA-Stand und auch der Stand der Instrumentenbauer sind Stationen beim Buchmessequiz für Schüler. Dort gilt es am Donnerstag und Freitag Fragen rund um die Musik zu lösen.

MDR KLASSIK sucht Sänger für den 4. Buchmessechor

Zum mittlerweile vierten Mal laden die Leipziger Buchmesse und MDR KLASSIK ein, im Buchmessechor zu singen. In diesem Jahr steht Filmmusik mit bekannten Chorstücken aus „Die Kinder des Monsieur Matthieu“, „Der Hobbit“ und „Wie im Himmel“ auf dem Programm. Sängerinnen haben sich schon ausreichend beworben, dringend gebraucht werden noch Männerstimmen. Interessierte Sänger können sich auf leipziger-buchmesse.de/Themen/Musik anmelden und gemeinsam am Sonntag, 18. März, um 14 Uhr mit dem Dozentenchor der Leipziger Hochschule für Musik und Theater „Felix Mendelssohn Bartholdy“ in der Glashalle auftreten. Die Leitung des Chores übernehmen Studierende im Fach Chordirigieren.

Weitere Informationen unter mdr-klassik.de.

Zuletzt aktualisiert: 09. März 2018, 17:18 Uhr