Logo Media-Analyse (ma)
Bildrechte: Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V.

MDR | 10.07.2019 ma 2019 Audio II: MDR Radio bleibt weiter Nummer eins in Mitteldeutschland – starke Werte für MDR THÜRINGEN und MDR SACHSEN

Zum zehnten Mal in Folge ist MDR THÜRINGEN reichweitenstärkstes Radioprogramm in Thüringen. MDR SACHSEN bleibt mit großem Abstand seit der ma 2004 Radio II die Nummer 1 unter den sächsischen Radioprogrammen in der Tagesreichweite.
MDR SACHSEN ANHALT verliert, bekräftigt jedoch erneut seine Position auf Platz 2 in Sachsen-Anhalt. MDR JUMP verteidigt die Millionenmarke. Das sind die Ergebnisse der heute veröffentlichten ma 2019 Audio II.

Logo Media-Analyse (ma)
Bildrechte: Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V.

Täglich schalten 3,387 Mio. Menschen ab 14 Jahren mindestens eines der Hörfunkprogramme des MITTELDEUTSCHEN RUNDFUNKS in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ein. Damit nutzen 45,9 Prozent der Menschen in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen täglich mindestens ein MDR-Hörfunkangebot. Insgesamt hören im MDR-Sendegebiet an einem durchschnittlichen Werktag 80,1 Prozent aller Personen Radio (5,9 Millionen Hörerinnen und Hörer).

MDR SACHSEN ist erneut Spitzenreiter unter den sächsischen Hörfunkprogrammen. 882.000 Hörerinnen und Hörer (+ 20.000) schalten den Sender täglich ein (24,8 Prozent; +0,8 Prozentpunkte).

MDR THÜRINGEN bleibt nach Tagesreichweite das meistgehörte Programm im Freistaat sowie auch des MDR nach prozentualer Reichweite. 546.000 Hörerinnen und Hörer (+5.000) schalten das Programm täglich ein. Das entspricht einer Tagesreichweite von 29,1 Prozent ( +0,9 Prozentpunkte).

MDR SACHSEN ANHALT begleitet 468.000 Hörer durch den Tag (-46.000). Das sind 24,2 Prozent Tagesreichweite (-2,5 Prozentpunkte). Trotz der gesunkenen Akzeptanz behauptet das Landesprogramm Platz 2 im Senderranking Sachsen-Anhalts.

MDR AKTUELL – Das Nachrichtenradio erzielt eine Reichweite von 4,7 Prozent (-0,3 Prozentpunkte) in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen. Täglich hören 348.000 Hörerinnen und Hörer das Nachrichtenradio (-26.000).

MDR KULTUR gewinnt leicht mit 3,3 Prozent im MDR-Sendegebiet (+0,2 Prozentpunkte). Das sind 242.000 Personen (+13.000), die sich täglich für die Kulturwelle interessieren.

MDR JUMP ist der erfolgreichste Sender aus dem Osten mit 1,179 Mio. Hörerinnen und  Hörern bundesweit. Im MDR-Gebiet bleibt MDR JUMP nahezu stabil mit 1,034 Mio. Hörerinnen und Hörern. Das entspricht einer Tagesreichweite  von 14,0 Prozent
(-0,1 Prozentpunkte). In der durchschnittlichen Werbestunde (Montag bis Freitag,
06.00 -18.00 Uhr) erreicht MDR JUMP 252.000 Hörerinnen und Hörer bundesweit. Das sind +8.000 Hörerinnen und Hörer mehr im Vergleich zur letzten Media-Analyse.

Das Jugendradio MDR SPUTNIK erreicht in Sachsen-Anhalt, wo die Jugendwelle über UKW-Frequenzen verfügt, jetzt 6,5 Prozent (-2,4 Prozentpunkte). Das sind 125.000 Hörerinnen und Hörer (- 46.000).

Das Musikprogramm MDR KLASSIK, das ausschließlich über DAB+, Satellit, digital in den deutschen Kabelnetzen und als Livestream im Internet empfangbar ist, überzeugt 31.000 Klassikinteressierte, wobei die größte Hörerschaft in Sachsen lebt (25.000 Personen, 0,7 Prozent). Bundesweit hören täglich 58.000 Personen MDR KLASSIK.

Seit Anfang Dezember 2018 ist mit „MDR TWEENS“ ein neues digitales Kinder-Medienangebot des MDR zu hören. Der neue Radiochannel für Kinder zwischen acht und 13 Jahren ist seitdem über DAB+ und im Stream auf mdr-tweens.de empfangbar. Erstmals bietet der MDR damit Kindern im Sendegebiet ein ganztägiges Radioprogramm mit viel Musik, Information, Tipps und Wissenswertem aus ihrer Lebenswelt und der Möglichkeit, selbst mitzureden.

Mit MDR Tweens bietet der MDR nun neben MDR KLASSIK und MDR SCHLAGERWELT ein weiteres exklusives DAB+-Angebot an.

Anmerkungen für die Redaktion:

In Mitteldeutschland wurden für die ma 2019 Audio II 9.238 Personen deutschsprachige Personen ab 14 Jahre befragt, bundesweit waren es 67.946 Personen.

Wenn nicht anders ausgewiesen, beziehen sich alle Werte auf die Tagesreichweite Montag bis Freitag sog. klassischer Angebote. Die durchschnittliche Werbestunde bezieht sich auf klassische Angebote Montag bis Freitag, 06.00 bis 18.00 Uhr, in BRD gesamt für deutschsprachige Personen ab 14 Jahre. Alle Reichweitenvergleiche beziehen sich auf die ma 2019 Audio I.

Zuletzt aktualisiert: 10. Juli 2019, 13:26 Uhr