Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

Leben

GesundheitRezepteGartenFamilienlebenLifestyleRechtFinanzenDigitalesMobilität
Von Fußball über Moderner Fünfkampf bis zu Pferdesport: In Deutschland gibt es mehr als 87.000 Sportvereine. Bildrechte: imago/JOKER

BewegungskampagneSportverein testen mit 40-Euro-Gutschein

von Carmen Brehme, MDR Wirtschaftsredaktion

Stand: 20. April 2023, 05:00 Uhr

Mehr Sport machen, das wollen viele. Auch viele Vereine hätten gerne wieder mehr Mitglieder. Bund und Deutscher Olympischer Sportbund geben Neu-Mitgliedern eine Starthilfe – mit einem Sportvereinsscheck über 40 Euro. Die Aktion läuft noch bis Ende August. Doch wenn die Gutscheine weg sind, sind sie weg.

150.000 Gutscheine gibt es

150.000 Sportvereinschecks im Wert von 40 Euro stellen das Bundesministerium des Innern und für Heimat und der Deutsche Sportbund (DOSB) im Rahmen der Kampagne "Dein Verein: Sport, nur besser" bereit, um mehr Menschen (wieder) zum Sport zu bringen und die Vereine zu stärken. Seit dem 24. Januar läuft die Aktion, die sich an Menschen richtet, die derzeit kein Mitglied in einem Sportverein sind.

Aktion läuft bis 31. August

Wer sich noch einen Gutschein sichern will, sollte nicht zu lange warten. "Wenn 150.000 Sportvereinsschecks eingelöst wurden und die Sportvereine damit 150.000 neue Mitglieder gewonnen haben, dann war die Kampagne ein voller Erfolg und hat ihren Zweck erfüllt", erklärt Felix Wolf vom DOSB auf MDR-Nachfrage. Wie viele Gutscheine aktuell zur Verfügung stehen, ist im Downloadportal ersichtlich, über das die Gutscheine auch abgerufen werden können.

"Jeden Tag werden neue Sportvereinsschecks freigeschaltet. Sollten heute keine Schecks mehr zur Verfügung stehen, besuchen Sie gerne morgen erneut die Downloadseite", heißt es dort. "Es sind noch 100.000 im Umlauf", betont Felix Wolf. "Aber wenn sie weg sind, sind sie weg." Doch wurden bislang nicht alle fristgemäß eingelöst, Rückläufer werden bis zum 31. August immer wieder neu in den Ring geworfen.

Achtung: Gutschein innerhalb von vier Wochen einlösen

Der Sportvereinsscheck ist ein Gutschein über 40 Euro, den Neu-Mitglieder beim Eintritt in einen Sportverein einlösen und mit den dann zu entrichtenden Beiträgen verrechnen lassen können. Hierbei gilt eine Frist von vier Wochen nach Download. "Rund ein Drittel der heruntergeladenen Schecks wurde bereits von den Vereinen beim DOSB eingelöst", zieht Felix Wolf vom DOSB Zwischenbilanz.

Hinweise vom DOSB zum Sportvereinsscheck- Pro Person kann nur ein Sportvereinsscheck eingelöst werden.
- Für Familien: Pro E-Mail-Adresse können Sie bis zu drei Sportvereinschecks herunterladen.
- Der Sportvereinsscheck kann sowohl digital als auch ausgedruckt beim Sportverein eingelöst werden.

Man sollte schnell sein, wenn man einen Sportvereinsscheck haben möchte.

Felix Wolf, Deutscher Olympischer Sportbund

Mehr Bewegung für Neu-Mitglieder und Stärkung von Sportvereinen

Mit der Aktion sollen sowohl Sportmuffel animiert als auch die Sportvereine gestärkt werden, die in der Zeit der Corona-Pandemie viele Mitglieder verloren haben. "Die Pandemie hat den Bewegungsmangel in Deutschland noch einmal verschärft", erklärte DOSB-Präsident Thomas Weikert im Vorfeld der Aktion. "Wir wollen, dass die Vereine wieder neue Mitglieder gewinnen. Mit den Sportvereinsschecks senken wir die Hürde für Menschen, die neu in Sportvereine eintreten wollen", so Bundesinnenministerin und Sportministerin Nancy Faeser zur Bewegungskampagne von Bund und DOSB.

"Die Sportvereinsschecks sind eine tolle Möglichkeit, Sport im Verein auszuprobieren und sich dafür zu begeistern", so Weikert. Und auch abhanden gekommene Mitglieder sollen zurückgewonnen werden. "Wir wollen die Leute wieder in die Sportvereine zurückholen", erklärte Wolf. Eine Erhöhung der Mitgliederzahlen unterstütze die Vereine auch durch die daraus resultierenden Mehreinnahmen, die helfen würden, um die gestiegenen Energiekosten abzufedern.

Aktion genutzt von "Kleinkind bis Senior und Seniorin"

Das Angebot werde altersübergreifend genutzt, so Felix Wolf vom DOSB auf MDR-Nachfrage: "Wir freuen uns, dass wir grundsätzlich alle – vom Kleinkind bis Senior und Seniorin – mit den Sportvereinsschecks erreichen. Nach letztem Stand sind die meisten von Menschen zwischen 27 und 60 Jahren heruntergeladen worden."

Bei diesen Altersklassen sähe er auch ein ein großes Potenzial für die Vereine. In der Corona-Pandemie hätten diese den "Fokus auf Job und Familie verlagern und folglich auf Bewegung und Sport verzichten müssen", schätzt er ein. Der Gutschein erleichtere es, sich sportlich in einem Verein zu betätigen. Schaue man sich die Mitgliedsbeiträge an, reichten die 40 Euro bei vielen Vereinen für drei Monate.

Mehr Themen bei @eineminutegeld

MDR (cbr)

Dieses Thema im Programm:Eine Minute Geld (Tiktok) | 11. April 2023 | 16:00 Uhr