Corona-Pandemie Schwere Herzinfarkte nehmen zu

Das Herzzentrum Leipzig gehört zu den drei Schwerpunktkliniken der Messestadt, die Covid-19-Patienten behandeln. Kardiologe Holger Thiele spricht im Interview über die hohe Auslastung der Klinik, die Folgen einer Covid-19-Erkrankung auf das Herz und die Zunahme schwerer Herzinfarkte.

Seniorin hält sich vor Schmerzen die Hände an die Brust
Aus Angst sich mit dem Corona-Virus anzustecken, sind viele Menschen verspätet mit Herzproblemen zum Arzt gegangen. Bildrechte: imago/Paul von Stroheim

Am Herzzentrum wurden in den vergangenen Monaten viele Covid-19-Patienten behandelt. In welcher Größenordnung muss man sich das vorstellen?

Holger Thiele: Zu Höchstzeiten hatten wir hier bei uns am Standort Probstheida bis zu 90 Patienten mit Covid-19 gleichzeitig. Insgesamt sind es fast 500 Patienten, die wir mit Covid-19 bei uns behandelt haben.

Konnte bei der großen Patientenzahl die Versorgung der "normalen" Herzpatienten überhaupt aufrecht erhalten werden?

Holger Thiele: Wir waren längere Zeit vom Rettungsdienst abgemeldet gewesen. Das heißt, dass wir wirklich nur noch die allerschwerstkranken Patienten aufgenommen haben, die reanimiert wurden, oder Patienten, mit einem Infarkt, den man im EKG sehen kann. Nur noch diese Patienten konnten wir aufnehmen, weil wir einfach von der Kapazität nicht mehr die Möglichkeit hatten, andere Patienten aufzunehmen. Das hatte multiple Gründe. Zum einen, dass das Personal sehr belastet gewesen ist, aber auch viel Personal in Quarantäne oder teilweise selbst infiziert war. So dass wir nicht die Anzahl an Personal hatten, das wir normalerweise außerhalb der Pandemie haben.

Prof. Holger Thiele
Holger Thiele ist Kardiologe am Herzzentrum Leipzig. Bildrechte: MDR/Hauptsache Gesund

Haben Sie Auswirkungen der Corona-Pandemie auf die Schwere der Herzinfarkte beobachtet?

Holger Thiele: Wir haben einige Patienten gesehen, die lange gewartet haben, bis sie in die Kliniken gekommen sind, weil sie Angst hatten, sich mit Covid-19 zu infizieren und sich nicht in die Klinik getraut haben. Wir haben auch einige Patienten gesehen, die schwere Komplikationen nach einem Herzinfarkt entwickelt haben, die wir eigentlich in dieser Form in den letzten Jahren nicht mehr gesehen haben. Das ist einfach die verzögerte Vorstellung beim Arzt gewesen, die zu den schweren Komplikationen geführt hat.

Eine Covid-19-Erkrankung kann sich auch auf das Herz legen. Kann sie auch Herzinfarkte triggern?

Holger Thiele: Ja, Covid-19, die Entzündung, die Inflammation im Körper, kann Herzinfarkte triggern und auslösen. Das ist beschrieben, übrigens nicht nur für Covid-19, sondern auch für andere Erkrankungen. Auch eine klassische Grippe kann einen Herzinfarkt triggern. Für Covid-19 scheint das besonders häufig zu sein, weil Covid-19 die Herzinnenhaut, das Endothel, befällt und dadurch vermehrt Herzinfarkte auslösen kann. Patienten mit einem Herzinfarkt und einer Covid-19-Erkrankung haben wir einige gehabt.

Inwiefern schädigt das Coronavirus auch den Herzmuskel?

Holger Thiele: Das Virus befällt den Herzmuskel und macht dadurch eine Herzmuskelentzündung. Wir hatten einige Patienten, bei denen wir diese akute Herzmuskelerkrankung gesehen haben. Wir haben aber auch einige Patienten, die dann im längeren Verlauf, nachdem sie Covid-19 durchgemacht haben, nicht wieder so richtig leistungsfähig werden. Die dann in der weiteren Untersuchung eine Herzmuskelentzündung, eine sogenannte Myokarditis, diagnostiziert bekommen haben, die längere Zeit benötigt, bis sie ausheilt. Und die teilweise nur mit Folgeschäden ausheilt.

Die Zahl der Intensivpatienten sinkt, auch im Herzzentrum. Wird es langsam zurück zum Normalbetrieb gehen?

Holger Thiele: Also, im Moment gehen wir wieder in einen gewissen Normalbetrieb über. Aber wir werden noch Monate, vielleicht auch bis zu einem Jahr, das ist schwer vorhersehbar, weiter mit Covid-19 zu kämpfen haben. Das hängt natürlich auch von der weiteren Entwicklung der Pandemie ab. Ich glaube nicht, dass wir in den nächsten Monaten wieder zum kompletten Normalbetrieb übergehen können.

Mehr zum Thema Herzgesundheit

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Hauptsache Gesund | 04. März 2021 | 21:00 Uhr

Ein Angebot von

Mehr Gesundheit

Weitere Ratgeber-Themen

Umschau - Urlaub - Auslandsreisen 1 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK