Rat von der Podologin Nägel schneiden bei Kleinkindern: Wie macht man es richtig?

Kleinen Kindern und Babys die Nägel zu schneiden ist nicht ohne. Viele junge Eltern scheuen sich davor. Eine Leipziger Podologin weiß das und gibt in einem Eltern-Kind-Nagelschneide-Kurs Tipps. Christiane Grüneberg hat sie besucht und einige Ratschläge mitgebracht.

Ein Kleinkind trinkt aus einer Nuckelflasche und die Mutter kürzt dabei seine Fingernägel 3 min
Bildrechte: Colourbox.de

Wer glaubt, dass bei der Leipziger Podologin Claudia Scholz nur ältere Menschen mit ihren Fußproblemen die Praxis betreten, der irrt. Denn zur Klientel zählen immer häufiger auch Kinder. Das brachte die gutgelaunte Fußpflegerin auf die Idee, einen Nagelschneide-Kurs für Eltern und deren Kinder anzubieten.

Wie ist der Kurs entstanden?

Podologin Claudia Scholz: "Der Kurs ist eigentlich aus der Praxis heraus entstanden. Ich habe ganz viele Kinder, die mit eingewachsenen Nägeln und entzündeten Zehen kommen. Oftmals ist der falsche Nagelschnitt die Ursache dafür. Und ich bin ja ohnehin ein sehr großer Fan von Prävention. Und daraus ist dieser Kurs entstanden."

Nägel schneiden
Wer unsicher ist, kann auch versuchen, mit ruhiger Hand seinem Baby im Schlaf die Nägel zu schneiden. Bildrechte: Colourbox.de

Feilen, knipsen oder schneiden?

Während des halbstündigen Kurses erfahren die Eltern als erstes etwas über die passenden Werkzeuge. Was eignet sich besser, der Knipser, die Feile oder die Schere? Ein pauschales Urteil fällt Claudia Scholz schwer: "Das ist sehr individuell. So einen Nagelknipser würde ich grundsätzlich immer ablehnen, weil man den schon vollkommen falsch ansetzen kann. Aber zwischen feilen und schneiden muss man sich individuell entscheiden. Das liegt auch ein bisschen am Kind".

Die Expertin ist der Meinung, das bei Kindern, die von Haus aus sehr zappelig sind, vielleicht besser die Nagelfeile zum Einsatz kommen sollte, schon wegen der Verletzungsgefahr. Auch wenn man sehr dünne Nägel hat, ist es besser, die Feile zu nehmen. Bei kräftigeren Nägeln eignet sich die Babyschere mit ihren abgerundeten Enden sehr gut.

Was macht ein Podologe?

Die Podologin beschäftigt sich mit krankhaften Veränderungen der Füße, zum Beispiel der Fußhaut und den Fußnägeln. Podologische Behandlungen sollen Beschwerden lindern und Schäden an den Füßen vorbeugen.

Welche Fehler passieren?

Im Familienalltag vergessen manche Eltern auch schon mal das Nägelschneiden bei den Kindern. Deshalb kommt es häufig zu diesen Fehlern, meint die Leipziger Podologin: "Die Fehler, die mir besonders auffallen bei Kindern sind, das die Nägel zu kurz geschnitten werden, das die Eltern eher gar nicht so gucken und manchmal die Kinder die Nägel halt abpippeln. Oder man kann auch Fehler machen, dass man die Ecken zu doll rausschneidet, zu sehr rund rausschneidet. Gerade beim Fußnagel ist die Gefahr des Einwachsens dann natürlich sehr groß."

Idealerweise sollten die Nägel kurz über dem Nagelrand geschnitten, und die Ecken sollten nur leicht angerundet werden. Das gilt für Fuß- und Fingernägel gleichermaßen. Damit die Nägel nicht einreisen, ist der Zeitpunkt des Schneidens von Bedeutung.

Wann schneidet man Nägel?

Claudia Scholz sagt: "Beim Baden weichen die Nägel natürlich ein bisschen auf und wenn das Kind ruhig hält, kann man das nach dem Baden machen. Aber wenn das Kind sehr zappelig ist, ist die Verletzungsgefahr eher größer, dann würde ich das grundsätzlich nicht nach dem Baden machen, sondern vorher."

Schaumbad Badewanne
Wenn die Kinder ruhig halten, ist es günstig, die Nägel gleich nach dem Baden zu schneiden. Dann sind sie weich und lassen sich gut kürzen. Bildrechte: Colourbox.de

Wie oft Nägel schneiden?

Wie regelmäßig die Nägel gekürzt werden sollen, hängt von jedem einzelnen Kind ab. Denn das Nagelwachstum verläuft bei jedem anders. Damit es keinen Stress beim Schneiden gibt, sollten die Eltern beispielsweise die Vorbildfunktion des Geschwisterkindes ausnutzen. Sieht das größere Kind beim kleinen Geschwisterchen, dass es ohne Geschrei funktioniert, kann das ein Ansporn sein.

Und noch ein Tipp am Ende

Die Nägel der Babies mit den eigenen Fingernägeln abzuknipsen, davon hält die Leipziger Podologin gar nichts. Dass das schonend sein soll, ist eher ein Mythos. Denn die Schnittkante des winzigen Babynagels kann so nicht wirklich präzise gekürzt werden.

Nägel schneiden
Mit ein wenig Ruhe und Geduld klappt das Nägelschneiden auch bei Babys und kleinen Kindern. Bildrechte: Colourbox.de

Dieses Thema im Programm: MDR SACHSEN | 20. Januar 2022 | 10:40 Uhr

Mehr Gesundheit

Vollmond Waldrand, Schweiz 6 min
Bildrechte: imago images/Pius Koller
Ein geöffnetes Paket mit verschiedenen Medikamenten steht auf einer Computertastatur. 4 min
Bildrechte: imago images / Action Pictures
4 min

Werden Kunden in Online-Apotheken ausreichend beraten? Wie viel spart man wirklich im Vergleich zu gewöhnlichen Apotheken? Stiftung Warentest hat getestet und Thomas Hehde hat darüber mit Bettina Sauer gesprochen.

MDR SACHSEN Mo 16.05.2022 10:23Uhr 04:19 min

https://www.mdr.de/sachsenradio/audio-versandapotheken-stiftung-warentest-100.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Weitere Ratgeber-Themen

Eine Person hält in ihrer Hand eine Geldbörse. 3 min
Bildrechte: IMAGO/Fotostand