Ideen für Kindergeburtstage Kochen für Kinder: Hähnchen-Nuggets als Rezept-Tipp für Geburtstage

Robin Pietsch
Bildrechte: Ben Kruse

Für den Nachwuchs zu kochen ist für Eltern eine Herausforderung. Immer nur Fischstäbchen sind auf Dauer selbst Kindern zu langweilig. Und was zubereiten, wenn etwa Geburtstag gefeiert wird? "Chicken-Nuggets" kommen oft gut an und Gemüsesticks sind eine gesunde Beilage. Zusammen mit Kartoffelspalten und selbst gemachter Mayonnaise schmeckt das auch als Alltags-Gericht. Sternekoch Robin Pietsch aus Sachsen-Anhalt gibt Rezept-Tipps und verrät, wie er zu den Gemüsestäbchen besonderen Dip zubereitet.

Hähnchen-Nuggets

Zutaten für 4 Personen

  • 600 g Hähnchenbrustfilet
  • 150 g Pankomehl (japanisches Paniermehl)
  • 2 Eier
  • 200 ml Sahne
  • 4 EL Ahornsirup
  • 2 EL Mehl
  • Paprikapulver
  • Salz, Pfeffer
  • Raps- oder Sonnenblumenöl zum Frittieren

Ahornsirup, Paprikapulver, Salz und Pfeffer in einer Schüssel vermischen. Hähnchenbrustfilets trockentupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Hähnchen in der Schüssel mit der Marinade vermengen und 30 Minuten marinieren lassen.

Eier mit Sahne und Mehl verquirlen. Damit anschließend die Filets im Pankomehl panieren. Öl in einem Topf auf 170 Grad erhitzen und die Nuggets darin portionsweise goldgelb ausbacken.

Hähnchen-Nuggets mit Kartoffelecken und Dip.
Party-Essen für Kinder muss nicht aus der Tiefkühltruhe kommen. Bildrechte: Jens Trocha/MDR um 4

Kartoffelspalten

Zutaten für 4 Personen

  • 1 kg kleine Kartoffeln (z. B. Drillinge oder La Ratte)
  • 4 EL Olivenöl
  • 5 Zweige Thymian
  • Fleur de Sel
  • schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze (160 Grad Umluft) vorheizen. Die Kartoffeln gut waschen. Ganze Kartoffeln mit Schale in Spalten schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben, mit Olivenöl beträufeln und leicht salzen. Alles miteinander vermengen, sodass die Kartoffeln mit einer dünnen Ölschicht bedeckt sind.

Kartoffeln im heißen Ofen 30–45 Minuten backen. Dabei ab und zu wenden, damit sie gleichmäßig bräunen. 5 Minuten vor Ende den Thymian über die Kartoffeln streuen. Direkt vor dem Servieren großzügig pfeffern.

Estragon-Mayonnaise

Zutaten für 4 Personen

  • 50 g Eigelb (ca. 2–3 Eigelbe, Größe M)
  • 30 ml Weißweinessig (alternativ Gurkenwasser)
  • 20 g Dijon-Senf
  • 400 ml Sonnenblumenöl
  • 1 Bund Estragon
  • Zucker
  • Salz

Das Eigelb mit Essig- oder Gurkenwasser und Senf in ein hohes Gefäß geben. Mit dem Stabmixer aufmixen und das Öl im feinen Strahl hineinfließen lassen, bis die Masse gebunden ist. Die Estragon-Blättchen sehr fein hacken und unter die Mayonnaise rühren. Mayonnaise mit Salz und Zucker abschmecken und servieren.

Robins Dip für Gemüsesticks

Zutaten für 4 Personen

  • 5 EL Frischkäse natur
  • 1-2 El Ketchup
  • 1 TL Honig
  • frisch gehackte Kräuter
  • Salz & Pfeffer
  • Gemüse-Sticks nach Belieben (z. B. Möhren, Paprika, Gurken, Kohlrabi)

Alle Zutaten aufrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Geschmack und Vorlieben zum Schluss frisch gehackte Kräuter unterrühren. Frisches Gemüse (z.B. Möhren, Paprika, Gurken oder Kohlrabi) in Streifen schneiden und dippen.

Möhren-, Parpika- und Kohlrabi-Sticks mit Dip.
Gemüsesticks mit Dip sind nicht nur ein Essen für Kinder, sondern als Snack auch ein Party-Klassiker. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Schmecken lassen!

Mehr vom Sternekoch

Quelle: MDR um 4, Robin Pietsch

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | 13. Mai 2022 | 17:00 Uhr

Mehr Rezepte

Weitere Ratgeber-Themen