Lecker Puffer Kartoffelrösti mit Speck, Bergkäse und Salat

Wenn frische, rohe Kartoffeln gerieben und gebraten werden, entstehen daraus knusprige Puffer, auch Rösti genannt. Besonders lecker werden sie dann mit neuen Ideen für Beilagen. Herzhaft oder süß gefällig? Köstliche Rezepte für neue Kartoffelpuffer kennt Spitzenkoch Christian Henze.

Kartoffelpuffer
Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Kartoffelrösti mit Speck, Bergkäse und Salat

Zutaten für 2 Personen

300 g große mehlige Kartoffeln
1,5 EL Meerrettich aus dem Glas
Salz, Pfeffer aus der Mühle
1/2 EL frische Rosmarinnadeln
10 EL Rapsöl
150 geräucherter Bauchspeck
150 g gemischte frische Pilze, küchenfertig
2 Knoblauchzehen
1 kleine rote Zwiebel
5 Radieschen
½ EL Butter
Salz, Pfeffer aus der Mühle
150 g guten, kräftigen Bergkäse (Gouda, Gruyère)

Zubereitung

Ofen mit Grill vorheizen.
Für die Rösti die Kartoffeln schälen, raspeln (mit einer groben Rösti-Reibe) und gut ausdrücken. Die Masse mit Salz, Pfeffer würzen und Rosmarin mit Meerrettich dazugeben.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Kartoffeln locker zugeben und vorsichtig in Form bringen. Die Rösti beidseitig bei mittlerer Temperatur goldgelb beidseitig ausbacken und auf Küchenkrepp entfetten.

Tipp Die Kartoffeln wirklich gut ausdrücken und locker in die Pfanne schichten. Und wenn Sie dann die Rösti noch ohne Deckel braten, gelingen sie garantiert und werden schön knusprig.

In der Zwischenzeit, Radieschen waschen und vierteln. Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Butter in einer Pfanne aufschäumen, Bacon, Pilze, Zwiebel, Radieschen und Knoblauch darin anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse anschließend auf der Rösti verteilen. Käse grob raspeln und darüber streuen. Im Ofen goldgelb unter dem Grill gratinieren.

kartoffelpuffer
Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Salat

Zutaten für 2 Personen

200 g Kohlrabi
200 g Möhren
1 Orange
2 EL Apfelessig
1 TL Honig
2 EL Rapsöl
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 EL Pinienkerne
1/2 Bund Rucola

Zubereitung

Kohlrabi und Möhren waschen, schälen, raspeln und in eine Schüssel geben. Etwas Saft der Orange auspressen. Saft und etwas Abrieb der Orange mit Essig, Honig, Rapsöl, etwas Salz und Pfeffer zu den Gemüseraspeln geben, alles gut vermischen und etwas ziehen lassen. Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten. Rucola abbrausen, trocken schütteln, etwas kleiner schneiden und mit den Pinienkernen unter den Salat mischen.

kartoffelpuffer
Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Guten Appetit!

Quelle: MDR um 4

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 01. April 2022 | 17:00 Uhr