Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio
GesundheitRezepteGartenFamilienlebenLifestyleRechtFinanzenDigitalesMobilität
Bildrechte: Colourbox.de

Rezept

Bagels einfach selber backen – so geht's

Stand: 16. März 2020, 20:02 Uhr

Ob süß oder herzhaft, Bagels schmecken einfach lecker. Lutz Geißler hat sein Rezept für die beliebten Kringel aus Hefeteig mitgebracht. Der Backexperte zeigt Schritt für Schritt, wie die perfekten Bagels gelingen.

Rezept für 6 Bagels nach Montrealer Art (leicht süß, lockerer)

Hauptteig

Tipp

Statt Flüssigmalz kann auch ein kräftiger Honig oder Rübensirup verwendet werden.

Zubereitung

Die Zutaten in der aufgeführten Reihenfolge in die Knetschüssel geben. 5 Minuten auf niedrigster Stufe und weitere 10-15 Minuten auf zweiter Stufe zu einem glatten, dehnbaren und geschmeidigen Teig kneten (Teigtemperatur ca. 26°C). Den Teig 3 Stunden bei Raumtemperatur (ca. 20 bis 22°C) reifen lassen. Das Volumen sollte sich um knapp die Hälfte vergrößern.

Den Teig in ca. 100 g-Stücke teilen und rundschleifen. Die Teiglinge 15 Minuten zugedeckt entspannen lassen. Anschließend zu straffen, ca. 30 cm langen Strängen rollen.

Bildrechte: Colourbox.de

Jeden Strang an einer Seite festhalten und mit der anderen Hand verdrehen. Die beiden Strangenden zu einem Ring verbinden und gut verschließen. Die Ringe in einem (Leinen-)Tuch mit Folie bedeckt 12 bis 24 Stunden bei 5 bis 6°C reifen lassen.

Den Backofen mit einem Backblech oder Backstein 30 bis 45 Minuten auf 230°C aufheizen.

Mit etwas Salz und Honig versetztes Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Die Teiglinge in das siedende Wasser geben und von jeder Seite je 30 Sekunden brühen. Die Teiglinge mit einem Schaumlöffel herausheben, in Sesam oder Mohn wälzen und auf Backpapier setzen.

Bei 230°C ca. 15 bis 16 Minuten hellbraun backen.

Schon gewusst?

So amerikanisch der Bagel heute auch daherkommt – eigentlich stammt er aus Polen. Vor mehr als 400 Jahren hatte ein pfiffiger jüdischer Bäcker die Idee, die von da ab um die Welt ging.

Viel Spaß beim Nachmachen!

Unser Experte

Lutz Geißler

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 16. März 2020 | 17:00 Uhr

Mehr Rezepte

Inhalte werden geladen ...
Keine weiteren Inhalte vorhanden.
Alles anzeigen

Weitere Ratgeber-Themen

Inhalte werden geladen ...
Keine weiteren Inhalte vorhanden.
Alles anzeigen