Rezepte Köstliche Bohnen

Grüne oder dicke weiße Bohnen schmecken als Gemüse zu Fleisch und auch als Salat. In der Zubereitung sind sie meist einfach, aber nicht ohne Anspruch. Sternekoch Christian Henze zeigt, auf was Sie achten sollten, wenn Sie leckere Bohnengerichte essen wollen.

Deftiges Hacksteak mit Bohnen-Tomaten-Ragout

Zutaten für 2 Personen

  • 100 g Bacon
  • 2–3 Stängel glatte Petersilie
  • 100 g Gouda
  • 300 g mageres Rinderhackfleisch 1 EL scharfer Senf (10 g)
  • 1 EL Tomatenketchup (10 g)
  • 2 Bioeier (Größe M)
  • 30 g gemahlene Mandelkerne
  • 1 Msp. Salz
  • 1 Msp. schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 3 EL Pflanzenöl (30 ml)
  • 2 Msp Zimt
  • 1 EL klein gehackte Jalapeños (aus dem Glas)
  • 200 g junge Bohnen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Tomate
  • 1 EL Butter
  • 50 ml Sahne
  • 1 EL Crème fraîche
  • 1 EL frisch gerieben Parmesan
  • ½ TL frisch gehackter Thymian
  • 100 ml roter Traubensaft
  • 100 ml roter Portwein
  • 2 EL Balsamico-Creme
  • 1 EL kalte Butter

Zubereitung

Den Bacon würfeln, ohne Fettzugabe in einer Pfanne braten und erkalten lassen. Petersilie hacken, Gouda fein würfeln und mit den Bacon- würfeln in eine Schüssel geben. Hackfleisch, Senf, Ketchup, Eier, Jalapeños und Mandeln mit Salz, Pfeffer und Zimt zugeben, kneten und die Masse zu zwei Hacksteaks formen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die Hacksteaks darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten langsam braten. Herausnehmen und warmhalten. Den Bratensatz mit Traubensaft, Portwein und Balsamico-Creme einkochen und mit der kalten Butter vollenden. Die Bohnen waschen, abtropfen lassen und die Enden abschneiden. Die Hülsen in 1 cm breite Streifen schneiden. Den Knoblauch schälen, fein würfeln.

Bohnengericht auf einem Teller
Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Die Tomaten mit heißem Wasser überbrühen, abschrecken und häuten. Die Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Inzwischen die Bohnen in der Butter kurz anschwitzen. Dann Tomaten, Knoblauch, Sahne, Crème fraîche und Thymian zugeben. Bei mäßiger Hitze die Flüssigkeiten in etwa 8 Minuten zu einer sahnigen Konsistenz einkochen lassen. Die Bohnen sollten noch bissfest sein. Parmesan zugeben.

Das Ragout mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hacksteaks mit dem Gemüse auf vorgewärmten Tellern anrichten und mit der heißen Sauce umgießen.


Bohnensalat mit Paprika und Mozzarella

Zutaten für 2 Personen

  • 1 Dose weiße Bohnen (400 g)
  • ½ rote Paprikaschote
  • 25 g entsteinte schwarze Oliven
  • ½ Kugel Mozzarella (ca. 60 g)
  • 2 EL passierte Tomaten
  • 3 TL weißer Balsamico-Essig
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Prise Zucke
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle

Bohnengericht in einer Schale
Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Zubereitung

Bohnen in ein Sieb abgießen, unter fließendem kaltem Wasser abbrausen und abtropfen lassen. Paprika putzen, waschen, würfeln und in eine Schüssel geben. Oliven halbieren, Mozzarella würfeln und beides zur Paprika geben. Die Bohnen hinzufügen und alles vermengen.

Tomaten, Balsamico-Essig, Olivenöl und Zucker mit etwas Salz und Pfeffer zu einem Dressing verrühren, über den Salat gießen und vermischen. Den Bohnensalat noch mal abschmecken und in einen gut schließenden Behälter füllen.

Guten Appetit!

Mehr Rezepte

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 29. Januar 2021 | 17:00 Uhr

Mehr Rezepte

Weitere Ratgeber-Themen