Robins Kochschule Einfach und lecker: Rezepte, die jedem gelingen

Aller Anfang muss nicht schwer sein – auch nicht beim Kochen. Mit Robin Pietsch gelingt der Einstieg. Der Sternekoch stellt unkomplizierte Rezepte vor, die auch Anfänger problemlos nachkochen können.

Robin Pietschs Kochschule für Anfänger
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Hähnchenpfanne mit Pesto und Burata

Zutaten für 2 Personen

  • 250 g Hähnchenbrustfilet
  • 5 Cocktailtomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Zucchini
  • 2 Burata (oder Mozzarella)
  • 1 rote Paprika
  • 1 Chilischote
  • 1 festkochende Kartoffel
  • 100 ml weißer Balsamico Essig
  • 200 ml Sahne
  • Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • Rosmarin, Thymian, etwas Knoblauch
  • 1 Handvoll Blattpetersilie
  • 1 Handvoll Basilikum
  • 1 EL Nüsse (Cashew oder Walnüsse)
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • 125 ml Olivenöl
  • 50 g Parmesan
  • Salz, Pfeffer

Burata Burata ist ein italienischer Weichkäse mit cremigem/flüssigem Kern. Wenn es keinen Burata gibt, kann man auch Mozzarella nehmen, den man mit der Gabel zerpflückt und auf die Teller verteilt.

Zubereitung

Hähnchenbrust klein schneiden, anbraten, aus der Pfanne nehmen, beiseite stellen.

Zwiebel, Gemüse und Kartoffel in mundgerechte Stücke schneiden mit 1 EL Butter kurz und scharf anbraten, mit Balsamico ablöschen, Sahne angießen, Fleisch dazu und cremig einkochen lassen.

Robin Pietschs Kochschule für Anfänger
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Nüsse vorsichtig anrösten. In einem Mixer, Petersilie, Basilkum, Nüsse  mit Olivenöl fein pürieren. Den Parmesan einrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Anrichten

Die Hähnchenpfanne mit Sauce auf einen Teller löffeln, den Burata darauf setzen. Mit Pesto und gezupften Kräutern vollenden.


Nudelsalat mit asiatischen Aromen

Zutaten für 2 Personen

Nudelsalat mit asiatischen Aromen
Bildrechte: MDR/Jens Trocha

  • 300 g Nudeln nach Belieben (z.B. breite Glasnudeln)
  • 1/2 Stange Frühlingslauch
  • 1 kleines Stück Ingwer
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1/2 rote Paprika
  • 1/2 Zucchini
  • 100 g braune Champions
  • 1 rote Chilischote
  • 3 EL Sojasauce
  • 3 EL Sweet Chili Soße
  • 1 EL Austernsauce
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 Limette
  • 1/2 El Agavendicksaft
  • etwas frisch gehackter Koriander
  • schwarzer und weißer Sesam

Zubereitung

Nudeln je nach Art kochen. Ingwer und Knoblauch fein hacken, Paprika, Zucchini und Champignons in grobe Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Sesamöl kurz, scharf anbraten und zum Schluss mit etwas Agavendicksaft karamellisieren.

Nun die Nudeln zugeben und alles mit den Würzsaucen abschmecken. Zum Schluss die Chilischote in feine Scheiben schneiden und mit Saft und Abrieb der Limette sowie frische gehacktem Koriander und geröstetem Sesam anrichten.

Guten Appetit!

Mehr Rezept-Ideen

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 05. Februar 2021 | 17:00 Uhr

Mehr Rezepte

Weitere Ratgeber-Themen