Pimp my Pizza Mit Profi-Tipps Tiefkühlpizza verfeinern

Wenn der Magen knurrt, aber die Zeit zum Kochen fehlt, greift man gerne mal zur Tiefkühlpizza. Was passiert, wenn ein Sternekoch so ein Produkt in die Hände bekommt? Dann kann daraus eine schnelle, aber auch hochwertige Köstlichkeit werden. Denn mit ein paar guten Zutaten und frischen Ideen wird das Fertigprodukt im Handumdrehen zum Lieblingsessen mit Niveau. Christian Henze zeigt, wie's geht.

Tomaten-Sugo und Mozzarella-Schinken-Belag

Zutaten für eine TK-Pizza

Grundlage für die Rezepte ist eine große Tiefkühlpizza (am besten "Margherita"), idealerweise eckig.

Tomaten-Sugo

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • 300 g italienische Eiertomaten (aus der Dose)
  • Salz, frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 2 EL Honig
  • 1 Msp. Safran
  • 2 Stängel Basilikum

Belag

  • 1 Kugel Büffel-Mozzarella
  • 80 g Taleggio
  • 5 Scheiben Chorizo
  • 5 Scheiben Parmaschinken
  • 10 Kapern

MDR-Sternekoch Christian Henze veredelt Tiefkühlpizza.
Mit nur wenigen frischen Zutaten verwandeln Sie ein Fertigpizza in ein hochwertiges Lieblingsessen. Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Zubereitung

Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen. Die Tomaten zufügen und mit Salz, Pfeffer, Safran und Honig würzen.

Den Sugo stark einkochen, damit die Tomaten gut zerfallen und der Sugo eine dickflüssige Konsistenz annimmt. Anschließend die Basilikumblätter abzupfen und in Streifen schneiden. Das Basilikum zum Sugo geben. Abschließend den Sugo nochmals kräftig abschmecken.

Die TK-Pizza aus der Verpackung nehmen und auf ein Backblech legen. Den Tomatensugo darauf streichen. Mozzarella entweder klein schneiden oder etwas zerpflücken. Den Taleggio etwas zerteilen. Alle Zutaten gleichmäßig auf dem Pizzaboden verteilen.

Die Pizza dann nach Packungsbeilage im vorgeheizten Ofen (Ober-/Unterhitze, unterste Schiene) backen. Den dicken Teigrand der fertig gebackenen Pizza mit einem Pizzaschneider abschneiden und in ca. 10 cm lange Stücke zerteilen. Die Teigsticks in ein Glas stecken.

Burrata-Tomaten & Burrata-Créme

Zutaten für 2 Personen:

Burrata-Tomaten

  • 200 g reife Strauchtomaten
  • ca. 3-cm-Stück Ingwer (10 g)
  • 1 rote Chilischote
  • 2 EL heller Essig (20 ml; z. B. Obstessig)
  • ½ TL glutenfreie Wasabipaste
  • 1 ½ EL gutes Olivenöl (15 ml)
  • Salz, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 2 bis 3 Stängel Koriander

Burrata-Creme

  • 5 EL Sahne
  • 3 EL frisch geriebener Parmesan
  • 100 g Burrata, abgetropft
  • 5 EL weißer Balsamico-Essig
  • 5 EL Olivenöl
  • etwas Salz, Zucker, schwarzer Pfeffer aus der Mühle
  • 1 EL Frischkäse (natur)
  • 10 Blatt frisches Basilikum
  • 15g geröstete Pinienkerne

MDR-Sternekoch Christian Henze veredelt Tiefkühlpizza.
Der Teigrand der fertig gebackenen Pizza lässt sich einfach in Grissini verwandeln. Bildrechte: MDR/Jens Trocha

Zubereitung

Für den Salat die Tomaten waschen und in Spalten schneiden. Ingwer schälen und fein hacken. Chili waschen, entkernen, fein würfeln und alles in eine Schüssel geben. Essig mit Wasabipaste und Öl zu einem Dressing verrühren, mit Salz und Pfeffer abschmecken, über die Tomaten träufeln und vorsichtig vermengen. Koriander hacken und zugeben.

Für die Burrata-Creme alle Zutaten außer der Sahne, mit einem Pürierstab fein mixen. Dann erst die Sahne dazugeben und abschmecken. Es sollte eine cremige Konsistenz entstehen. Die Masse durch ein Sieb passieren und direkt in einen Sahnebläser, Sahnebereiter oder eine Flasche geben. Die Tomaten in einer Schüssel anrichten und die Creme darauf verteilen und zu der Pizza servieren.

Guten Appetit!

Quelle: MDR um 4

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 28. Mai 2021 | 17:00 Uhr

Mehr Rezepte

Weitere Ratgeber-Themen

Eine junge Frau hält ein Smartphone in Händen 4 min
Bildrechte: Colourbox.de

MDR SACHSEN - Das Sachsenradio Fr 23.07.2021 15:48Uhr 04:06 min

https://www.mdr.de/ratgeber/gesundheit/audio-1793316.html

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio