Nachrichten & Themen
Mediathek & TV
Audio & Radio

Leben

GesundheitRezepteGartenFamilienlebenLifestyleRechtFinanzenDigitalesMobilität
Passend zur Pilzzeit hat Christian Henze zwei deftige Gerichte kreiert. Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Deftiges für GenießerRezepte: Ofenkartoffeln und Döner mit geschmorten Pilzen

von Christian Henze, Profi-Koch

Stand: 30. September 2022, 10:30 Uhr

Endlich haben frische Waldpilze Hochsaison. Aus Pfifferlingen, Maronen oder Steinpilzen lassen sich wunderbar deftige Pfannen- oder Schmorgerichte kochen. Dazu passen Kartoffeln oder Reis. Ein Fest für Genießer. Profi-Koch Christian Henze weiß, wie der Herbst schmeckt und kredenzt zwei köstliche Rezepte.

Gepresste Ofenkartoffeln mit frischen Pilzen und Grillkäseschnitzel

Zutaten für 2 Personen

  • 400 g Pellkartoffeln (geschält, vom Vortag)
  • 200 g frische Pilze
  • 80 g Kräuterbutter
  • 1 EL Rosmarin, gehackt
  • 1 TL weiße Sesamkörner
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle


  • 300 g Grillkäse
  • 1 Ei
  • 5 EL Panko-Brösel
  • 1 TL Tomatenmark
  • 2 EL Weizenmehl (Type 405)
  • 8 EL Olivenöl

Rosmarin ist sehr geschmacksintensiv, daher sparsam einsetzen. Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Zubereitung

Den Backofen auf 220° C vorheizen.

Die Pellkartoffeln längs halbieren, auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech verteilen und flach drücken. Pilze putzen, in mundgerechte Stück schneiden und zwischen die Kartoffeln setzen. Kräuterbutter in kleinen Flöckchen darauf verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Rosmarin und Sesam bestreuen und im vorgeheizten Ofen ca. 20 Minuten goldbraun rösten.

Grillkäse waagerecht halbieren und beidseitig mit Salz und Pfeffer würzen. Ei und Tomatenmark mit dem Stabmixer glatt mixen. Die Käsescheiben zuerst im Mehl wenden, dann beidseitig durch die Eimasse ziehen, in den Panko-Bröseln wälzen und gut andrücken.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den panierten Grillkäse darin von beiden Seiten je 3 Minuten goldgelb ausbacken, dann auf Küchenpapier abtropfen lassen und warmhalten.

Die Schnitzel auf vorgewärmte Teller legen. Kartoffeln und Pilze frisch aus dem Ofen dazu servieren.

Ein herbstliches Schmorgericht: Ofenkartoffeln mit frischen Pilzen und Grillkäseschnitzel. Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Herzhafter Döner mit Pilzen und Joghurt-Sauce

Zutaten für 2 Personen

  • 200 g frische Pilze
  • 1 EL Olivenöl
  • 4 EL Sojasauce
  • 1 EL Kräuterbutter
  • 2 Fladenbrotecken
  • 100 g rote Zwiebeln

  • 2 EL griechischer Joghurt
  • 1 EL heller Balsamico-Essig
  • 1 fein gehackte Knoblauchzehe
  • Salz und Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Pilze putzen und in Streifen schneiden. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Pilze leicht salzen und 3-4 Minuten knusprig anbraten. Mit Sojasauce ablöschen, Kräuterbutter hinzufügen, gut durchschwenken und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

In die Fladenbrotecken je eine Tasche schneiden und im Ofen ca. 4 Minuten aufbacken. Zwiebel schälen und in dünne Spalten schneiden.

Joghurt mit Knoblauch und Essig aufrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Fladenbrote mit Pilzen und Zwiebel füllen und mit der Joghurtsauce beträufeln.

Döner schmeckt auch ohne Fleisch – nämlich gefüllt mit gebratenen Pilzen. Bildrechte: MDR / Jens Trocha

Guten Appetit!

Unser Experte

Mehr Rezepte von Christian Henze

Quelle: MDR um 4

Dieses Thema im Programm:MDR FERNSEHEN | MDR um 4 | 30. September 2022 | 17:00 Uhr