Mietvertrag mit Wohnungsschlüssel
Bildrechte: colourbox.com

Themensammlung Mietrecht Was Mieter wissen sollten

Es ist nie verkehrt, sich ein bisschen im Mietrecht auszukennen - vor allem, wenn man selbst zur Miete wohnt. Wir haben für Sie wichtige Informationen zusammengestellt.

Mietvertrag mit Wohnungsschlüssel
Bildrechte: colourbox.com

Richtig kündigen

Die Gründe für einen Wohnungswechsel können äußerst unterschiedlich sein. Die Regeln für eine Kündigung sind dagegen fast immer gleich. Form und Timing sind dabei das A und O. Wer hier nachlässig ist, zahlt unter Umständen drauf.

Wenn Sie auf folgenden Link klicken, erfahren Sie, wie Sie richtig kündigen und auf welche Details Sie unbedingt achten sollten:


Schönheitsreparaturen

In welcher Weise hat ein Mieter die Wohnung in Schuss zu halten? Welche Arbeiten sind von ihm beim Auszug zu erledigen? Wie sind die entsprechenden Formulierungen zu Schönheitsreparaturen und Renovierungsarbeiten im Mietvertrag überhaupt zu verstehen? Wann ist eine Klausel unwirksam und was hat das für Auswirkungen?

Viele Fragen. Ein Klick auf den folgenden Link führt Sie zu den Antworten:


Modernisierungen

Auch Modernisierungen unterliegen Spielregeln. Sie müssen rechtzeitig angekündigt werden, berechtigen Mieter zur außerordentlichen Kündigung und manchmal auch zur Mietminderung. Wenn der Vermieter dann einen Teil seiner Ausgaben auf die Mieter umlegen will, muss er ebenfalls einiges beachten.

Wir haben für Sie zusammengestellt, worauf es zu achten gilt. Klicken Sie auf folgenden Link:

Mieterhöhungen


Es gibt vielfältige Gründe für Eigentümer und Vermieter die Mieten im Laufe der Zeit anzupassen. Mindestens genauso vielfältig sind gesetzliche Vorgaben ud Sonderfälle zu diesem Thema.

Lesen Sie in dem folgenden Artikel, wann Mieterhöhungen rechtens sind und wann nicht.


Mietminderung

Bei Mängeln an der Mietwohnung kann die Miete gekürzt, in extremen Fällen die Zahlung sogar ganz eingestellt werden. Wer aber zu schnell zu diesem Mittel greift, riskiert, dass der Schuss nach hinten losgeht. In der Regel muss der Vermieter nämlich erst einmal auf den Mangel hingewiesen werden. Und er muss die Möglichkeit haben, den Mangel zu beseitigen.

Wir erklären, wann eine Mietminderung gerechtfertigt ist und was dabei beachtet werden sollte.

Zuletzt aktualisiert: 05. Juli 2016, 10:34 Uhr