Trauer Pfarrer Bernd Richter gestorben

Rundfunk- und Senderbeauftragter Bernd Richter gestorben
Der ehemalige MDR-Rundfunkbeauftragte Bernd Richter Bildrechte: MDR / Ralf U. Heinrich

Als Pfarrer der sächsischen Landeskirche war er zehn Jahre lang für alles zuständig, was aus oder über evangelische Kirchen im MDR gesendet und berichtet wurde. Wie jetzt bekannt wurde, ist der frühere Rundfunk- und Senderbeauftragte Bernd Richter am 1. Februar im Alter von 78 Jahren in Dresden gestorben.

Zehn Jahre Rundfunk- und Senderbeauftragter

Richter kümmerte sich von 1997 bis 2007 im Auftrag der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Sachsens um die Übertragung von Hörfunkgottesdiensten oder gestaltete mit den Gemeinden die vom MDR produzierten Fernsehgottesdienste. Als Senderbeauftragter hielt er den Kontakt zu den MDR-Landesfunkhäusern in Thüringen, Sachsen-Anhalt und Sachsen. Auch noch nach seiner Pensionierung im Sommer 2007 beantwortete er in speziellen MDR-Radiosendungen Hörerfragen.

"Begabung, auf andere zuzugehen"

"Unvergessen sind Pfarrer Richters humorvolle Art und seine ansteckende Fröhlichkeit", erklärte der Dezernent für Medien im sächsischen Landeskirchenamt, Oberlandeskirchenrat Karl Ludwig Ihmels. In Erinnerung bleibe auch "seine Begabung, auf andere zuzugehen und sein Interesse zu erfahren, was Menschen bewegt", erklärte der ehemalige Oberlandeskirchenrat Horst Slesazeck.

Verbunden mit der Gemeinde Pirna-Sonnenstein

Richter stammte aus Dresden und absolvierte nach seiner Schulzeit eine Werkzeugmacherlehre bei den Kamera- und Kinowerken Dresden. Er arbeitete beim VEB Pentacon, begann dann 1961 aber ein Theologiestudium in Leipzig. 1970 wurde er in der Marienkirche Dohna ordiniert. Ab 1972 war er Pfarrer in der Pirnaer St. Marienkirchgemeinde und betreute zugleich die Jugendarbeit des Kirchenbezirks Pirna. 1982 übernahm er das Pfarramt im Neubaugebiet Pirna-Sonnenstein, wo er bis zu seiner Berufung zum Rundfunkbeauftragten das Kirchgemeindezentrum und eine neue Gemeinde - inklusive Kirchenkabarett - aufbaute.

Bereits zu DDR-Zeiten vertrat Richter die sächsische Landeskirche im Medienbeirat des Bundes der Evangelischen Kirchen und war einige Jahre Vorsitzender des Medienbeirates. Bis 2004 war Richter Vorstandsmitglied des Evangelischen Presseverbandes Ost.

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 07. Februar 2021 | 10:00 Uhr