In der Mediathek Gottesdienste im MDR-Livestream zu Ostern

Ostern ist das höchste Fest im Kirchenjahr: Christen feiern die Auferstehung Jesu und damit den Sieg des Lebens über den Tod. Um in Zeiten der Pandemie einer großen Gemeinde die Teilnahme zu ermöglichen, überträgt der MDR zusätzliche Gottesdienste live, u.a. den Gottesdienst zum Ostermontag aus St. Trinitatis in Leipzig.

Karfreitag, 02.04.2021

Abschluss der Ökumenischen Klagezeit in der Leipziger Peterskirche

Am Karfreitag brachten Gläubige in Leipzig die durch die Pandemie verursachte Not vor Gott: in einer "Klagezeit". Der Ökumenische Gottesdienst versteht sich als eine neue liturgische Form, die Peterskirche und Propsteikirche seit zehn Wochen anboten. Frauen und Männer schilderten in der Andachtsreihe ihre persönlichen und oft sehr dramatischen Erfahrungen.

Zum Abschluss am Karfreitag gab u.a. Daniel Knauft Auskunft. Der Ex-Thomaner ist Sänger im Ensemble Amarcord. In der Pandemie entschied sich der studierte Mediziner, als Impfarzt zu arbeiten. Musikalisch begleitet wurde diese letzte "Klagezeit" vom Ensemble Choral Expedition und dem Ensemble Amarcord.
                       

Evangelischer Gottesdienst aus der Kirche St. Peter und Paul, Erfurt-Stotternheim
Mit Superintendent Dr. Gregor Heidbrink, (EKM Kirchenkreis Apolda-Buttstädt)
MDR KULTUR

Evangelische Kirche St. Peter und Paul in Stotternheim bei Erfurt 60 min
Bildrechte: Gemeinde St. Peter und Paul Stotternheim

Menschliches Leiden hat viele Gesichter: Krankheit. Not. Verletzungen. Feindlich gesinnte Mitmenschen. Erschöpfung. Trauer. Eigene Schuld. Im Karfreitagsgottesdienst geht es um das Leiden und Sterben Jesu und um die Würde des Opfers. Gemeindemitglieder berichteten, was ihnen hilft, auch in schweren Zeiten aufrecht zu gehen - und zu glauben.

Stotternheim hat einen festen Platz in der Kirchengeschichte: Auf einem Acker nahe des heutigen Erfurter Stadtteils soll Martin Luther als Student am 2. Juli 1505 von einem schweren Gewitter heimgesucht worden sein. In seiner Todesangst rief er demnach die Heilige Anna um Hilfe an und gelobte im Falle seiner Rettung, Mönch zu werden.

Karsamstag, 03.04.2021

Osternachtfeier in sorbischer Sprache in der Kirche St. Simon und Juda aus Crostwitz
Mit Pfarrer Měrćin Deleńk

Katholischer Gottesdienst in der Osternacht aus dem Erfurter Dom
Mit Bischof Dr. Ulrich Neymeyr

Zum ersten Mal nach der vierzigtägiger Fastenzeit erklingt das Halleluja wieder im Erfurter Dom St. Marien. Die Feier der Auferstehung in der Osternacht beginnt mit dem Entzünden des Osterfeuers im Kreuzgang des Doms. Das Licht der Osterkerze, die dann in den Dom getragen wird, symbolisiert Christus als das Licht der Welt, der durch seinen Sieg über den Tod Licht der Hoffnung für die Welt ist.

In dem Gottesdienst wird Bischof Neymeyr zudem zwei Erwachsene taufen.

Ostersonntag, 04.04.2021

Evangelischer Gottesdienst am Ostersonntag aus dem Dom zu Halberstadt
Mit Landesbischof Dr. Friedrich Kramer

Evangelischer Gottesdienst aus der Marienkirche in Borna
Mit Superintendent Dr. Jochen Kinder
MDR KULTUR | 10:00 Uhr

St. Marienkirche in Borna 60 min
Bildrechte: Kirchgemeinde in Borna

Die spätgotische Marienkirche beherbergt einen beeindruckenden Altar von Hans Witten, der auf zehn Bildern die Passions- und Osterereignisse zeigt. Die Predigt hält Superintendent Dr. Jochen Kinder. Die musikalische Gestaltung des Gottesdienstes liegt bei Kirchenmusikdirektor Jens Staude.

Ostermontag, 05.04.2021

Propsteikirche St. Trinitatis in Leipzig 60 min
Bildrechte: Propsteigemeinde St. Trinitatis

Katholischer Gottesdienst aus der Propsteikirche St. Trinitatis in  Leipzig
Mit Eberhard Tiefensee, Priester und emeritierter Professor für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Erfurt

Karwoche & Ostern

Mehr über die "Klagezeit" und Glaubensfragen im Spezial

Menschen stehen 2020 mit Abstand in einer Kirche. 29 min
Bildrechte: IMAGO / Karina Hessland
grauer Herbsttag mit Regen 36 min
Bildrechte: Colourbox.de

MDR KULTUR Spezial Lob der Klage

Lob der Klage

Die Pandemie belastet viele Menschen, doch mancher wagt kaum zu klagen. Wir erkunden, was die Klage für das gesellschaftliche Miteinander bedeutet und warum es wichtig ist, sie zuzulassen, statt vorschnell zu trösten.

MDR KULTUR - Das Radio Di 02.03.2021 18:00Uhr 35:35 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Kirche und Kirchenmusik in Mitteldeutschland

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | 03. April 2021 | 10:00 Uhr

Mehr aus Religion und Gesellschaft im MDR

Religion

Logo der Sendung Glaubwürdig
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN | samstags, 18:45 Uhr & danach in der Mediathek Glaubwürdig

Glaubwürdig

mehr

Religion

Logo
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Nah dran | MDR FERNSEHEN | donnerstags | 22:40 Uhr Nah dran

Nah dran

Reportage und Magazin zu Sinn- und Glaubensfragen

mehr