Programmvorschau, Gemeindeporträts & Audios Radio-Gottesdienste im Mai bei MDR KULTUR

Jeden Sonntag strahlt MDR KULTUR ab 10 Uhr einen Gottesdienst zum Mit- und Nachhören aus. Für alle Gottesdienst-Übertragungen finden Sie hier eine Vorschau mit kurzen Gemeinde-Porträts sowie die Audios zum Nachhören. Im Mai 2022 kommt der Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt aus dem stillgelegten Bergwerk "Himmelfahrt Fundgrube" in Freiberg. Übertragen wird außerdem aus der Christuskirche Erfurt, der Frauenkirche Dresden und der Pfarrei Heilige Familie in Hoyerswerda.

Radio-Gottesdienste Mai
Das Dominikanerkonvent St. Albert in Leipzig-Wahren hat 1998 einen Neubau eingeweiht. Bildrechte: Pfarrei St. Georg, Leipzig

01.05.2022 | Katholischer Gottesdienst aus dem Dominikanerkloster St. Albert | Leipzig

Schon im Mittelalter hatten die Dominikaner ein Kloster in der Innenstadt von Leipzig errichtet. Die ehemalige Klosterkirche, nach der Reformation "Universitätskirche" genannt, überstand zwar alle Kriegswirren, wurde auf Anordnung der SED am 30.05.1968 aber gesprengt.

Radio-Gottesdienste Mai 60 min
Bildrechte: Pfarrei St. Georg, Leipzig

Die Dominikaner sind seit 1929 im Leipziger Stadtteil Wahren. Um das kleine Kloster entstand eine Gemeinde, die nach 1945 durch Geflüchtete und Aussiedlerinnen und Aussiedler stark gewachsen ist. Dies führte 1951 zum Bau der heutigen Gemeinde- und Klosterkirche Sankt Albert. Ihr Patron ist Albertus Magnus, der als Dominikaner in Köln gewirkt hat und 1932 heiliggesprochen wurde. Mit der Einweihung der Kirche wurde die Gemeinde 1953 zur Pfarrei erhoben. Seit dem 27. Oktober 2019 gehört die Gemeinde von Sankt Albert zur neu gegründeten Pfarrei Sankt Georg – Leipzig – Nord.

Im April 1998 konnte der Klosterneubau eingeweiht werden. Dort gibt es 18 Gästezimmer. Sankt Albert zählt zurzeit etwas über 800 Mitglieder und wächst weiterhin. Zurzeit leben acht Brüder im Konvent.

08.05.2022 | Gottesdienst aus der Selbständigen evangelisch-lutherischen Christuskirche in Erfurt

Der Name des Sonntags, Jubilate, leitet sich von Psalm 66,1 "Jauchzet Gott, alle Lande!" ab. Durch Jesu Auferstehung darf der Mensch Anteil an der neuen Schöpfung gewinnen. In der Predigt geht Pfarrer Harald Karpe darauf ein, wie Christen den Frieden, den sie von Gott geschenkt bekommen haben, auch in ihrem Alltag leben können. Elisabeth Hensgen spielt die Orgel. Die Schola und der Singchor werden von Barbara Joseph geleitet. Die Streicherinnen, die die Orgel begleiten sind Christiane Händel und Franziska Joseph. Die Lesungen hält Frau Marlene Karpe.

Die Christuskirche wurde von 1912 bis 1913 im neoklassizistischen Stil erbaut und 2009saniert. Hier trifft sich die Gemeinde der Selbstständigen Evangelisch-Lutherischen Kirche Erfurt (SELK) zu Gottesdiensten. Die Gemeinde hat einen Singchor, einen Jugendkreis und eine rege Kinderarbeit. Senioren der Gemeinde werden zu Hause besucht.

Christuskirche Erfurt 60 min
Bildrechte: Ernst-Wilhelm Brecht

15.05.2022 | Evangelischer Gottesdienst aus der Frauenkirche | Dresden

Seit dem Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche vor sechzehn Jahren hat sich die Welt verändert. Zu Zeiten der Wiederweihe war die Frauenkirche Ausdruck für das Zusammenwachsen der beiden deutschen Staaten und eines versöhnten Europas. Heute ist sie verstärkt als Ort, an dem für ein friedliches Zusammenleben der Völker gebetet wird. Der Gottesdienst am Sonntag der Musik (Kantate) nimmt den Trost der Lieder und Klänge ebenso auf wie die widerständige Kraft der Musik gegen jede Form von Gewalt. Im Gottesdienst werden die Credo-Messe von Wolfgang Amadeus Mozart und Werke von baltischen Komponisten zu hören sein.

Logo MDR 60 min
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
60 min

Die Frauenkirche steht als Zeichen des Friedens, der Offenheit und Toleranz. Im Gottesdienst werden die Credo-Messe von Mozart und Werke von baltischen Komponisten zu hören sein. Es predigt Pfarrer Markus Engelhardt.

MDR KULTUR - Das Radio So 15.05.2022 10:00Uhr 60:00 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

22.05.2022 | Katholischer Gottesdienst aus der Pfarrei Heilige Familie | Hoyerswerda

Nach der Reformation hatte die katholische Gemeinde Hoyerswerda kein eigenes Gotteshaus mehr. Im Jahr 1914 wurde dann mit Hilfe der umliegenden Gemeinden und der Gastarbeiter eine neugotische Kirche eingeweiht. Nach der letzten Renovation 2021/2022 hat der Kirchraum durch schlichte, aber ausdrucksvolle Farben und Bilder gewonnen.

Radio-Gottesdienste Mai
Die Kirche der Gemeinde Hoyerswerda wurde 2022 zuletzt renoviert. Bildrechte: Katholische Pfarrei Hoyerswerda

Nach 1989 hat der Kirchenfenstermaler Sieger Köder viele der Kirchenfenster gestaltet. Zur Gemeinde gehören viele katholische Christen aus ehemaligen deutschsprachigen Gebieten in Osteuropa. Die Kirche und ihr Kirchpark prägen das Aussehen der Altstadt von Hoyerswerda.

Zum Anhören

Taufkapelle Variation 60 min
Bildrechte: Saskia Barthel
60 min

Die Sehnsucht nach Frieden ist das Thema des katholischen Gottesdienstes aus Hoyerswerda in der sächsischen Niederlausitz. Zelebrant und Prediger ist Pfarrer Peter Paul Gregor.

MDR KULTUR - Das Radio So 22.05.2022 10:00Uhr 59:59 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

26.05.2022 | Evangelischer Himmelfahrt-Gottesdienst aus dem ehemaligen Bergwerk "Himmelfahrt Fundgrube" | Freiberg

Nach der Wahl der Stadt Chemnitz zur Europäischen Kulturhauptstadt gestaltet die Evangelische Kirche jährlich einen Rundfunkgottesdienst im Programm des MDR, der das Thema des Kulturhauptstadtjahres 2025 interpretiert. Unter dem Motto „C the unseen“ gibt es Gottesdienste an Orten, die das kulturelle Leben der Stadt und der Region prägen.

In diesem Jahr wird der Gottesdienst aus der Betstube der "Alten Elisabeth" übertragen, einer Schachtanlage, die Teil der historischen "Himmelfahrt Fundgrube" in Freiberg ist. Die TU Bergakademie Freiberg, die die Schachtanlagen als Lehr- und Forschungsbergwerk nutzt, sowie der Förderverein, der die Anlage für den Besucherverkehr betreibt, gestalten den Gottesdienst gemeinsam mit Kantor und Pfarrer der Petri-Kirche sowie den Freiberger Bergsängern. Die Predigt hält Superintendentin Hiltrud Anacker.

Eine Kirche 60 min
Bildrechte: EKD

29.05.2022 | Evangelischer Gottesdienst aus der Wallonerkirche | Magdeburg

Die Wallonerkirche St. Augustini wurde im gotischen Stil erbaut. Typisch für die Klosterkirchen der Augustiner sind die schlanken achteckigen Türmchen an der Südseite. Der Hohe Chor enthält einen spätgotischen Wandelaltar mit Schnitzfiguren auf der Hauptseite und Tafeln zur Weihnachts- und Passionszeit. Die Orgel wurde erst vor gut zwanzig Jahren eingebaut. Aus der Zeit des Wiederaufbaus der Kirche in den 1970-er Jahren stammt das südlich an die Kirche anschließende Gemeindezentrum der Altstadtgemeinde. Es wurde dem Grundriss der Klosteranlage nachempfunden mit einem Kreuzgang als Innenhof.

Radio-Gottesdienste Mai
Zur Wallonerkirche gehört ein neu gebautes Gemeindezentrum. Bildrechte: Pfarrei St. Georg, Leipzig

Die Wallonerkirche St. Augustini wurde als Klosterkirche der Augustinermönche erbaut. Martin Luther hat sie in seiner Eigenschaft als Visitator seines Ordens besucht. Als Luther am 24. Juni 1524 auf Einladung des Rates nach Magdeburg kam, um die Angelegenheiten der Reformation in der Stadt zu ordnen, predigte er hier und wohnte im Augustinerkloster. Seine für die Reformation in Magdeburg so bedeutende Predigt wurde wegen des großen Zulaufs zwei Tage später in der Johanniskirche wiederholt. Ab 1694 hielt die Wallonergemeinde ihre Gottesdienste in der ehemaligen Augustinerkirche ab, die den Glaubensflüchtlingen vom preußischen König geschenkt worden war und sich bis heute in ihrem Besitz befindet. Daher beherbergt die Wallonerkirche heute sowohl die Evangelisch-Reformierte Gemeinde als auch die Magdeburger Altstadtgemeinde.

Die Sonntagsgottesdienste in der Wallonerkirche werden zumeist in ihrer klassischen liturgischen und musikalischen Gestalt angeboten. Die Kirchenmusik bildet einen Schwerpunkt in der Gemeindearbeit.

Radio-Gottesdienste Mai 60 min
Bildrechte: Pfarrei St. Georg, Leipzig
60 min

Die Wallonerkirche vereint drei evangelische Gemeinden unter einem Dacht. Sie laden zu einem besonderen Gottesdienst: Besucherinnen und Besucher sind gebeten, einen Teller mit Brot und ein Glas Wein mitzubringen.

MDR KULTUR - Das Radio So 29.05.2022 10:00Uhr 60:00 min

Rechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Audio

Radio-Gottesdienste nachhören:

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 01. Mai 2022 | 10:00 Uhr

Mehr aus Religion & Gesellschaft im MDR

Religion

Auf eine rissige Häuserwand wurde ein Kirchedach mit einem Kreuz gezeichnet.
Bildrechte: Colourbox