Katholisch von A bis Z P – Papst

Das Oberhaupt der katholischen Kirche ist der Papst. Er wird von den Kardinälen gewählt. Diese ziehen sich abgeschottet von der Welt solange in das sogenannte Konklave zurück, bis einer von ihnen die nötige zweidrittel Mehrheit erreicht.

Danach verkündet weißer Rauch aus der sixtinischen Kapelle im Vatikan die Wahl eines neuen Pontifex. Der Papst ist Nachfolger von Petrus, einem der zwölf Jünger Jesu. Derzeit leitet Franziskus I. die Amtsgeschäfte der Katholischen Kirche. Er ist außerdem auch Bischof von Rom und Souverän des Vatikanstaates.