Mehr über Friedrich Kramer

Friedrich Kramer etwa, der Direktor der Evangelischen Akademie in Sachsen-Anhalt, ist an seinem heutigen Dienstort Wittenberg aufgewachsen. Nach dem Theologiestudium in Berlin war er dann in der Jugendarbeit und als Studentenpfarrer in Halle tätig. Als Akademiedirektor ist Kramer heute zugleich Studienleiter für Theologie und Politik. Der 54-Jährige, der als Markenzeichen stets eine Fliege trägt, gilt als kommunikativer und kreativer Intellektueller, der die gesellschaftlichen Debatten im Land genau verfolgt und erfolgreich in die Akademiearbeit einbringt. Zudem werden ihm gute Verbindungen zur Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) nachgesagt, in der sich alle Landeskirchen zusammengeschlossen haben. Kramer ist verheiratet und hat zwei Töchter.  

Dieses Thema im Programm: MDR KULTUR - Das Radio | 28. April 2019 | 09:15 Uhr