MDR Fernsehen | 31.10.2020 | 07:25 Uhr Ein Paar reist zurück in die Lutherzeit: Liebe vor 500 Jahren

Wie heiratete es sich vor 500 Jahren, im späten Mittelalter? Unser Bild von dieser Zeit ist düster. Doch war sie wirklich so? Heidrun und Thomas begeben sich mit uns auf Zeitreise.

Ein Mann und eine Frau in historischer Kleidung
Bildrechte: MDR/Josefine Bauer

Alles anders, alles gleich?

Bali, Las Vegas oder die Malediven - auf solch exotische Ziele für eine Hochzeitsreise kamen die Menschen zu Luthers Zeiten nicht. Und doch gab es auch damals Flitterwochen. Nur hießen sie Küsswochen und dienten dazu, den Partner überhaupt erst einmal kennenzulernen. Viele romantische Momente, wie sie Reiseanbieter heute versprechen, gab es da sicher nicht.

Unser Herr Gott gönnt uns wohl zu essen und zu trinken und fröhlich zu sein.

Martin Luther, Tischgespräche

Überhaupt: Wie heirateten die Menschen vor 500 Jahren, im späten Mittelalter? Unser Bild von dieser Zeit ist düster. Doch war sie wirklich so?

Ein Paar probiert sich aus

Heidrun und Thomas wohnen in Leipzig und beginnen mit der Hochzeitsplanung. Zu Pfingsten sollen die Glocken für sie läuten. Die beiden sind evangelisch und teilen das Interesse an Martin Luther und seiner Zeit. Also lässt sich das Paar von den Sitten und Bräuchen der Lutherzeit inspirieren. Hilfe bekommen sie dabei von unseren Experten, die sich mit Alltagsleben und Festkultur zur Lutherzeit bestens auskennen. Dabei lernen sie zum Beispiel, wie man Erbsenbrei à la Luther kocht und sich wie in spätmittelalterlichen Zeiten kleidet.

Während ihrer Vorbereitungen stellen Heidrun und Thomas fest, dass eine Hochzeit damals wie heute ein riesiger Aufwand ist.

Im Mittelpunkt stand und steht, dass die Feier ein Leben lang in Erinnerung bleiben soll. Es ist schön, dass sich einiges von der Form her verändert hat, aber der Kern des Ganzen, dass zwei Menschen den Lebensweg zusammengehen, ist geblieben.

Thomas

Neben der Hochzeitsvorbereitung in Anlehnung an Luthers Zeiten kommt dazu, dass es zwei Hochzeitsfeiern gibt: Eine in Deutschland und eine in Südafrika, wo Heidrun herkommt.

Dieses Thema im Programm: 31. Oktober 2020 | 07:25 Uhr

Mehr zum Thema

Bilderstrecke & Videogalerie Heidrun und Thomas auf Zeitreise in die Lutherzeit

Heidrun und Thomas aus Leipzig sind echte Lutherfans. Und sie wollen heiraten wie zu des Reformators Zeiten! Stationen einer Verwandlung.

Foto von Thomas und Heidrun in sportlicher Montur.
Man sieht es vielleicht nicht auf den ersten Blick, aber Heidrun und Thomas aus Leipzig sind echte Lutherfans. Und sie wollen heiraten wie zu Zeiten des Reformators! Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Foto von Thomas und Heidrun in sportlicher Montur.
Man sieht es vielleicht nicht auf den ersten Blick, aber Heidrun und Thomas aus Leipzig sind echte Lutherfans. Und sie wollen heiraten wie zu Zeiten des Reformators! Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Der Marktplatz der Lutherstadt Wittenberg.
Demnach führt sie ihre Zeitreise ins Herz der Reformation – nach Wittenberg. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Das Paar besichtigt den Marktplatz in Wittenberg.
Zu Pfingsten kommenden Jahres sollen die Glocken für sie läuten. Warum sich also nicht vorher von den Sitten und Bräuchen der Lutherzeit inspirieren lassen? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Heidrun sitzt an einem Tisch und bastelt Hochzeits-Einladungen.
Heidrun hat sich bereits um die Einladungen gekümmert. Aber wie richtet man so eine mittelalterliche Hochzeit stilecht aus? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Thomas und Heidrun im Gespräch mit Koch Christian Lyhs (re.).
Christian Lyhs ist Koch und stellvertretender Küchenchef im Brauhaus Wittenberg. Er weiß, was und wie etwas damals auf den Tisch kam. Zusammen mit seinem Team kocht er für die Gäste des Hauses regelmäßig traditionelles Essen im Stil der Lutherzeit. Heidrun und Thomas zeigt er fürs Erste, wie man Luthers Erbsenmus zubereitet. Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Ein Foto von Heidrun und Thomas. Beide lächeln.
Welche Ideen aus dieser Zeitreise werden Heidrun und Thomas wohl mit in ihre Hochzeits-Vorbereitungen nehmen? Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK
Alle (6) Bilder anzeigen

Fester Termin fürs Stadtfest Luthers Hochzeit

Luthers Hochzeit

Wittenberg feiert alljährlich den Hochzeitstag von Martin Luther und Katharina von Bora mit einem Stadtfest. Der rebellische Mönch und die entlaufene Nonne heirateten am 13. Juni 1525 in Wittenberg.

Buchtipp Elke Strauchenbruch: Luthers Hochzeit

Elke Strauchenbruch: Luthers Hochzeit

Was hat es mit all den Bräuchen vom Ja-Wort bis zur Hochzeitsnacht auf sich und was hat gegebenenfalls der Reformator damit zu tun?
Evangelische Verlagsanstalt, ca. 200 Seiten, ISBN 978-3-374-04774-1

Buchtipp Bruno Preisendörfer: Als unser Deutsch erfunden wurde

Bruno Preisendörfer: Als unser Deutsch erfunden wurde

Kiepenheuer & Witsch
480 Seiten, ISBN: 978-3-86971-126-3