Glaubwürdig | 17.07.2021 Pascal Kaufmann: Musik erlebbar machen

Pascal Kaufmann gibt in Augustusburg musikalisch den Ton an. Der 27-jährige ist Organist und macht klassische Musik für Einsteiger erlebbar. Ihm verdankt die Kleinstadt im Erzgebirge eine jährliche Festivalreihe, den Augustusburger Musiksommer.

Pascal Kaufmann brennt für klassische Musik. Seit 2019 arbeitet er als Kantor im erzgebirgischen Augustusburg. Dort initiierte er noch im gleichen Jahr eine jährliche Reihe, den Musiksommer. Parallel assistierte er anfangs noch dem Organisten der Dresdner Frauenkirche. Fast täglich vor hunderten Menschen Orgel zu spielen, sei eine wunderbare Erfahrung gewesen, sagt der 27-Jährige. Doch er entschied sich dafür, ins Erzgebirge zu ziehen: "Ich wollte an einen Ort, an dem ich etwas aufbauen kann."

Mit Musik verbinden

In Augustusburg war er selbst während des Lockdowns aktiv. Er lud Bläserensembles in die Stadt ein, um mit ihnen von Kirchtürmen und Balkonen für die Menschen zu spielen. "Das Gemeinschaftsgefühl, das solche Turm-Konzerte wecken kann, ist in der Zeit der beschränkten Kontakte sehr wichtig gewesen." Sein Bedürfnis, Menschen mit Musik zu verbinden, hängt eng mit seinem evangelischen Glauben zusammen. Besonders wichtig ist ihm das Gebot der Nächstenliebe: "Das Doppelgebot der Liebe, 'Liebe deinen Nächsten wie dich selbst', fasst den Kern des Evangeliums zusammen. Ich denke, es steht repräsentativ für den christlichen Glauben."

Die Kirche bietet Pascal Kaufmann Resonanzraum – sowohl musikalisch, als auch gemeinschaftlich: "Ich denke, als Kirchgemeinde ist es unsere Aufgabe, die Menschen jederzeit willkommen zu heißen." Aus diesem Grund bietet er kurzweilige, 30-minütige Konzerte an, die eine Einladung an musikalisch weniger Begeisterte sein sollen.

Religion

Logo der Sendung Glaubwürdig
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

MDR FERNSEHEN | samstags, 18:45 Uhr & danach in der Mediathek Glaubwürdig

Glaubwürdig

mehr

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | Glaubwürdig | 17. Juli 2021 | 18:45 Uhr