Gottesdienst am ersten Fastensonntag aus Erfurt: Eröffnung der Misereor-Aktion | 01.03.2020

Das Bischöfliche Hilfswerk Misereor ist eines der größten Hilfswerke der römisch-katholischen Kirche in Deutschland. Nach dem Prinzip der Hilfe zur Selbsthilfe unterstützt Misereor Projekte in Asien, Afrika, Ozeanien und Lateinamerika.

Mit den Ländern Syrien und Libanon stellt Misereor in der Fastenaktion 2020 eine Region in den Mittelpunkt, die von großer ethnischer, religiöser und kultureller Vielfalt, aber auch von zahlreichen Konflikten geprägt ist. Die Liturgie der Heiligen Messe wird vom Erfurter Bischof Dr. Ulrich Neymeyr gleitet. Seine Konzelebranten sind der Nuntius in Syrien, Mario Kardinal Zenari, der Freiburger Erzbischof Stephan Burger und Monsignore Pirmin Spiegel, Hauptgeschäftsführer von Misereor.

Dieses Thema im Programm: MDR FERNSEHEN | 08. November 2020 | 10:00 Uhr