15. Oktober | Tag des weißen Stocks 2019 "Bitte Weg frei!"

Am 15. Oktober geht die Woche des Sehens 2019 zu Ende - auch in diesem Jahr mit dem internationalen "Tag des weißen Stocks". An diesem Aktionstag fordern blinde und sehbehinderte Menschen zu mehr Rücksichtnahme auf.

Ein Sehbehinderter mit Stock wird geführt
Bildrechte: colourbox.com

Jedes Jahr am 15. Oktober findet der internationale "Tag des weißen Stocks" statt. In diesem Jahr soll auf die Bedeutung von Bodenleitsystemen hingewiesen werden, die mit dem Stock ertastet werden und im öffentlichen Raum zur Orientierung dienen. Deshalb steht der Aktionstag unter dem Motto: "Bitte Weg frei!"

1964 verabschiedete der US-Kongress eine Resolution, die den 15. Oktober zum "White Cane Safety Day" erklärte, zum : "Sicherheitstag des weißen Stocks". Mit seiner Proklamation unterstützte der damalige Präsident der Vereinigten Staaten, Lyndon B. Johnson, das Streben blinder Menschen nach mehr Selbstständigkeit. Der Tag des weißen Stocks entwickelte sich schnell zum weltweiten Aktionstag der blinden Menschen.

Seit dem Jahr 2002 ist der 15. Oktober in Deutschland zugleich der Abschlusstag der "Woche des Sehens".

Religion

Logo "selbstbestimmt"
Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Zuletzt aktualisiert: 16. Oktober 2019, 12:44 Uhr