Nah dran | 01.03.2018 Der Trocken-Doc (1): Neu anfangen - aber wie?

Melanie ist erst seit kurzem weg vom Alkohol. Sieben Wochen hat sie es bis jetzt durchgehalten. Melanie macht es für ihre 7-jährige Tochter Emma. Die Kleine erlebte ihre Mutter oft betrunken.

Neu anfangen ...

Szene aus "Trocken-Doc - Alkoholfrei leben".
Unterwegs mit Melanie Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Für Melanie sind die Erinnerungen vom Heranwachsen ihres Kindes lückenhaft. Heute bereut sie das zutiefst. Mit dem Alkohol soll jetzt Schluss sein. Doch eine schwere Etappe liegt noch vor ihr. Wie kann sie es schaffen, dauerhaft dem Alkohol zu entsagen? Kann eine Selbsthilfegruppe helfen? Sie ist skeptisch.

... aber wie?

Szene aus "Trocken-Doc - Alkoholfrei leben".
Krisentreffen bei Dirk Bildrechte: MITTELDEUTSCHER RUNDFUNK

Dirk aus Wittenberg ist betrunken und verzweifelt als er Bernd Tränhardt das erste Mal trifft. Sie verabreden, dass er beim nächsten Besuch nüchtern sein soll, aber ob Dirk das gelingt?

Zum Glück kommt seine Freundin Sandra zu einem der Treffen. Welchen Einfluss hat sie auf ihren alkoholisierten Freund?

Anette ist Zahnärztin. Sie ist beliebt bei ihren Patienten und eine anerkannte Chefin in ihrer Praxis. Heute geht es ihr gut, sie ist seit über zehn Jahren trocken, Alkohol spielt in ihrem Leben keine Rolle mehr.